Ergebnis 1 bis 2 von 2

Decke sanieren

Diskutiere Decke sanieren im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Hobbybastler
    Beiträge
    6

    Decke sanieren

    Hallo,
    wir sind dabei ein Haus aus den 60er Jahren zu sanieren. Aktuell geht es darum die Decken zu erneuern. Alte verputze Schilfmattendecken haben wir entfernt (jede Menge Risse und Löcher). Darunter liegt eine Kaiserdecke mit in den Trägern einbetonierten Hölzern an denen die Schilfmatten mit Draht und Nägeln befestigt waren. Jetzt sind wir auf der Suche nach eine schnellen und kostengünsigen Art, wieder vernünftige Decken in die Räume zu bekommen. Erste Überlegung war, Rigipsplatten direkt auf die vorhandenen Hölzer zu schrauben. Funktioniert das?
    Danke für eure Hinweise.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Decke sanieren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    nein, das ist nicht zulässig. Zudem passt der Abstand nicht.

    Eine neue Unterkonstruktion für GK muß her, Dübeln in den Trägern ist nicht zulässig, also nur in den Steinen.

    Metalldübel halten da oft nicht, so bleiben nur Spezialdübel oder Weitspannträger ( freitragende Konstruktionen )

    Lässt sich von hier aus nicht beurteilen. Jemanden dazu ziehen, der davon etwas versteht, Decken sollen oben bleiben, und nicht runterfallen.


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen