Ergebnis 1 bis 7 von 7

153mm Lüftungsrohr - Welche Dämmung?

Diskutiere 153mm Lüftungsrohr - Welche Dämmung? im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Irland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    23

    153mm Lüftungsrohr - Welche Dämmung?

    Servus zusammen!

    Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Ich habe daher zwei 153mm Lüftungsrohre die kalte Luft durch einen Warmen Raum transportieren. Um der Entstehung von Kondensation vorzubeugen: Wie dämme ich diese beiden Lüftungsrohre am besten? Es handelt sich um ungefähr 6 Meter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 153mm Lüftungsrohr - Welche Dämmung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Oberursel
    Beruf
    Dipl-Ing
    Beiträge
    667
    Schau in die Doku vom Hersteller. Meiner gibt 60mm für Aussenluft und mind. 40mm für Fortluft an (aus der Erinnerung). Die Dämmung muß IMHO dampfdicht sein, also z.B. Alu kaschiert, Stöße entsprechend verklebt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    RLP
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    1,448
    Die Frage lässt doch schon darauf schliessen,das der TE keine Ahnung hat.
    Klar,deswegen fragt er ja hier nach.
    Lüftungsanlagen sind ein komplexes Konstrukt,das nur von Fachleuten mit dem entsprechenden Fachwissen konzipiert werden kann.
    Die Rohre schön einpacken wäre eine Lösung.
    Wie kalt ist die kalte Luft und wie warm ist der warme Raum?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Irland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    23
    Ich kenne mich mit solchen Anlagen aus, aber in Irland!!! Abgesehen von den Temperaturunterschieden (viel wärmer im Winter) sind die Produkte und Hersteller anders. Von der Dämmung her in DE würde ich auf mindestens 50mm gehen, bräuchte aber einen Tipp bezüglich des Herstellers/Produktes. Alukaschiert wäre optimal, ist aber meiner Erfahrung nach nicht zwingend notwendig.

    Um deine Frage zu beantworten, Innentemperatur ist 20 C, Außentemperatur fällt normalerweise nicht unter -12.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Irland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    23
    Das Gerät selber stammt aus den Niederlanden, es gibt daher keine Deutschen angaben. Ich kenne das System gut aus Irland. Es funktioniert einwandfrei, aber ich will die Rohre natürlich für DE entsprechend Dämmen damit es in Zukunft keine Probleme mit Kondensation geben kann !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    243
    Mal ganz doof dahingestellt: Du kennst das System aus Irland. Du weißt, wie es dort gemacht wird und korrekt funktioniert ohne Kondensatanfall. Warum sollte das in DE nicht funktionieren? Irland ist ja Klimamässig nicht so unterschiedlich wie DE zu Südspanien oder so....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Irland
    Beruf
    IT
    Beiträge
    23
    Vielleicht frage ich nächstes mal einfach: Ich hab ein 153mm Lüftungsrohr. Ich brauche mindestens 5cm Dämmung. Welches Produkt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen