Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Essen
    Beruf
    Mediengestalter
    Beiträge
    4

    Frage Türöffnungen instand setzen - Preis realistisch?

    Hallo,

    wir wollen von einem Maurer zwei Türöffnungen im Innenbereich (nach der Entfernung von 2 Rundbögen) wieder instand setzen lassen, da bei den Abbrucharbeiten ein wenig Material runtergekommen ist; siehe Bilder.
    Die Wände sollen rechts und links wieder bis zum Sturz aufgefüllt und der umliegende Putz erneuert (dabei ggf. nicht mehr tragfähigen Putz entfernen) werden.

    Der Maurer verlangt für die Arbeit 400 EUR (Betrieb in 10km Enfernung), zahlbar nach Abschluss der Arbeiten in bar. Ist dieser Preis seriös?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Türöffnungen instand setzen - Preis realistisch?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    [QUOTE=meric01;789960]Hallo,

    wir wollen von einem Maurer zwei Türöffnungen im Innenbereich (nach der Entfernung von 2 Rundbögen) wieder instand setzen lassen, da bei den Abbrucharbeiten ein wenig Material runtergekommen ist; siehe Bilder.
    Die Wände sollen rechts und links wieder bis zum Sturz aufgefüllt und der umliegende Putz erneuert (dabei ggf. nicht mehr tragfähigen Putz entfernen) werden.

    Der Maurer verlangt für die Arbeit 400 EUR (Betrieb in 10km Enfernung), zahlbar nach Abschluss der Arbeiten in bar. Ist dieser Preis seriös?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!

    400 Euronen auf die Hand in Bar ist nicht gut.
    Wenn schon dann auf Rechnung mit Mwst.
    Arbeitsaufwand schwer zu sagen wenn noch Putz hinterherkommt.
    Wer stellt Material ?

    helge2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    400 auf die Hand ist deppert.

    1. keine Gewährleistung

    2. keine steuerliche Absetzbarkeit

    3. strafbar


    Mit Mwst und Rechnung. Dann kannst du ihm die Hammelbeine langziehen wenn etwas nicht stimmt und du kannst die Kosten steuerlich geltend machen.

    Lohnt sich oft VIEL mehr als Schwarz...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    warum holt man dafür einen Mauerer und nicht den Stukkateur?
    400,-E, vorausgesetzt legal mit Rechnung + MwSt., macht ca. 8 Std. Arbeitszeit + Material, sollte ok sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Essen
    Beruf
    Mediengestalter
    Beiträge
    4

    AW: Türöffnungen instand setzen - Preis realistisch?

    Danke schon mal für die Einschätzung!
    Also schwarz ist es nicht, das ist schon ganz regulär mit Rechnung. Allerdings will er die dann gleich vor Ort ausstellen und bezahlt haben.

    An einen Stuckateur hab ich jetzt gar nicht gedacht. Ist ja im Prinzip nichts zu mauern, da habt ihr wohl recht.

    Ich werde dem Herren noch mal auf den Zahn fühlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Essen
    Beruf
    Mediengestalter
    Beiträge
    4
    Konnte den Beitrag leider nicht bearbeiten...

    Ja, das Material stellt er.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Er soll losen Putz abschlagen, weiß noch gar nicht, wie viel das wird (evtl. die ganze Wand ) aber macht ein Angebot - AH JA!

    Entweder bekommt Ihr das als Festpreis schriftlich oder Ihr lasst die Finger von dem Kerl!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    kappradl
    Gast
    Wie breit ist denn der Sturz der 2. Tür?
    Wurden da auch Steine aus der Wand gehauen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Essen
    Beruf
    Mediengestalter
    Beiträge
    4

    AW: Türöffnungen instand setzen - Preis realistisch?

    Also, beide sind 83cm breit. Bei der 2. ist lediglich der Putz runter. Beim ersten haben wir die Steine nicht rausgeschlagen, das muss wohl derjenige gewesen sein, der die Bögen eingebaut hat. War mit Zeitungspapierknäueln und Mörtel aufgefüllt. Der Maurer hat sich das vorher angeschaut und uns nen Festpreis gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    1. keine Gewährleistung
    auch wenn der Vorwurf gegenüber dem TE der Schwarzarbeit widerlegt wurde, mal so am Rande:

    "Mit Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 24.04.2008 (Az.: VII ZR 42/07) wurde entschieden, dass Handwerker auch bei „schwarz" erteilten Bauaufträgen zum Schadensersatz wegen mangelhafter Arbeiten verpflichtet sein können."

    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    und du kannst die Kosten steuerlich geltend machen.
    Allerdings bezieht sich die Absetzbarkeit (präziser: Abzug bzw. Steuerermäßigung) nur auf die Lohnkosten (Arbeitslohn des Handwerkers) und nicht auf Kosten für das Arbeitsmaterial! Daher müssen Rechnungen genau nach Arbeitslohn und sonstigen Kosten aufgeschlüsselt sein. Und die Absetzbarkeit gilt nur für Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten, nicht für Neubaumaßnahmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen