Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    bexbach
    Beruf
    schlosser
    Beiträge
    5

    Tragende Wand ?

    Hallo Forum,
    ich möchte ein Wanddurchbruch machen und weis noch nicht ob es sich um eine tragende Wand handelt. Wie kann ich das feststellen ohne die Decke aufzumachen um zu sehen wie die Bewehrung liegt.

    danke euch

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tragende Wand ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    JamesTKirk
    Gast
    Wenn Du die Bewehrung freilegst, ist der Verbund zwischen Eisen und Bewehrung logischerweise dahin und damit verbunden die Standsicherheit des Bauteils zumindest eingeschränkt. Daher Finger weg davon ...
    Dir wird wohl anderes übrig bleiben als einen Tragwerksplaner zu fragen. Der kann ggfs. schon aus den Plänen heraus beurteilen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    bexbach
    Beruf
    schlosser
    Beiträge
    5
    es gibt keine Pläne ;-(
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    bexbach
    Beruf
    schlosser
    Beiträge
    5
    "Wenn Du die Bewehrung freilegst, ist der Verbund zwischen Eisen und Bewehrung logischerweise dahin"

    und ich dachte immer die Bewehrung ist das Eisen :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Viernheim
    Beruf
    Dipl.-Inform.
    Benutzertitelzusatz
    Metaller
    Beiträge
    413
    Zitat Zitat von latrine Beitrag anzeigen
    es gibt keine Pläne ;-(
    Das Archiv Deines Bauamtes könnte alte Unterlagen haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen