Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bordsteinabschrägung oder Bordsteinabsenkung

Diskutiere Bordsteinabschrägung oder Bordsteinabsenkung im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    148

    Bordsteinabschrägung oder Bordsteinabsenkung

    Konkret geht es darum dass an meinem Grundstück der Bordstein nicht abgesenkt wurde. Hier soll auf einer Breite von 7m eine Garageneinfahrt entstehen. Nun wäre die Frage ob sich eine Gehwegabsenkung vermeiden lässt und es reicht den Bordstein abzuschrägen Der Bordstein ist ca 10cm hoch und 11cm breit.

    Hat jemand Erfahrungen?

    Wie viel darf eine Bordseinabschrägung bzw Bordsteinabsenkung denn ca kosten? Aktuell liegt mir ein Angebot über eine Absenkung auf einer Länge von 7m von ca 2000 Euro vor?
    Ist das Plausibel?
    DANKE
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bordsteinabschrägung oder Bordsteinabsenkung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du solltest auf jeden fall die maßnahme mit der stadt/gemeinde abstimmen. der bordstein ist bestimmt deren eigentum. da kannst du nicht so einfach rangehen und verändern. meistens dürfen auch nur bestimmte firmen - zertifizierte - diese arbeiten erbringen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Richtig, und je nach Gemeinde wird auch eine Abschrägung(professionell gemacht) erlaubt, aber das sagt dir alles deine Gemeinde.Und diese Arbeiten bitte nicht ohne deren Genehmigung durchführen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Ruf beim Tiefbauam an bzw. geh dort vorbei. Mit ihren Bordsteinen sind die Kommunen pingelig, da darf nicht jeder ran. Entweder die machen das selbst (Bauhof oder Fa. mit Jahresvertrag) und du bezahlst oder sie genehmigen es dir, mit der Auflage, dass es nur gewissen Firmen machen dürfen.
    Erst klären, dann machen (lassen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    148
    Danke für die Tips
    alles schon erledigt. Mit der Gemeinde ist abgeklährt dass es jede Fachfirma und Tiefbaufirma machen kann.
    Ich bitte darum nur mehr um konkrete Antworten zu meiner Frage.
    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Die konkrete Antwort - Darum kümmert sich das Amt - hast Du bekommen. Wenn es denen egal ist, dann musst Du halot Angebote einholen.
    Daher (und wg. des Tons)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen