Ergebnis 1 bis 11 von 11

Blower Door Test: Zeitpunkt?

Diskutiere Blower Door Test: Zeitpunkt? im Forum Spezialthema: Wind- und Luftdicht auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    kaufm. Angestellter
    Beiträge
    136

    Blower Door Test: Zeitpunkt?

    Hallo!
    Der Bauleiter unseres Bauträgers hat uns heute eröffnet, dass der Blower Door Test erst NACH Einzug erfolgen soll.
    Als Laie frage ich mich, ob das wirklich sinnvoll ist. Schließlich kann man nach Einzug nix mehr korrigieren...
    Die nächste Frage wäre dann, ob es klare Regeln gibt, wann man den Blower Door Test macht?
    Im Zweifel würde ich selber einen Blower Door Test in Auftrag geben.

    Danke fürs Feedback
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Blower Door Test: Zeitpunkt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,343
    Aus der Logik würde ich argumentieren das der BDT so früh wie möglich nach dem Zeitpunkt der Herstellung der luftdichtigkeit der Gebäudehülle durchgeführt werden soll. Dann hat man noch Möglichkeiten mit geringem Aufwand was zu korrigieren.

    Bei uns war das ca. 2 Wochen nach der Aufstellung unseres HolzRahmenBaus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    Für eine eventuelle Mängelbeseitung ist ein vortest natürlich wichtig, dient aber eher der qualitätskontrolle. Diesen Vortest machen leider nur sehr wenige. Ich denke es würden bei fast allen Baustellen Schwachstellen aufgedeckt die so noch mit geringem Aufwand zu beheben sind (also vor dem Trockenbau)-
    Der eigentliche Blower door Test dient ja lediglich zum nachweis das im fertigen Zustand die erforderlichen Grenzwerte eingehalten werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    728
    Es gibt soweit ich weis 2 Messverfahren (http://www.luftdicht.de/messverfahren.htm).

    Wurde bei euch explizit vertraglich vereinbart wann die Messung gemacht wird und nach welchem Verfahren ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    kaufm. Angestellter
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von wadriller Beitrag anzeigen
    Es gibt soweit ich weis 2 Messverfahren (http://www.luftdicht.de/messverfahren.htm).

    Wurde bei euch explizit vertraglich vereinbart wann die Messung gemacht wird und nach welchem Verfahren ?
    Danke, lese mir das nachher mal durch.
    Muss mal im Notarvertrag schauen, was da zu dem Thema steht.
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    63
    BDT hat ja wohl vor der Endabnahme oder im Zuge der Endabnahme zu erfolgen.

    Ohne diesen würde ich das Haus nicht abnehmen und ein Einzug ist eine Art Abnahme!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    204
    Siehe hier unter "5.1.3 Messzeitpunkt".
    Also nach Fertigstellung, vor Abnahme. Sinnvollerweise ein Test schon während der Bauphase, wenn die Luftdichtheitsschicht fertiggestellt, aber noch zugänglich ist. Ggf. selbst beauftragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    kaufm. Angestellter
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von raaner Beitrag anzeigen
    Siehe hier unter "5.1.3 Messzeitpunkt".
    Also nach Fertigstellung, vor Abnahme. Sinnvollerweise ein Test schon während der Bauphase, wenn die Luftdichtheitsschicht fertiggestellt, aber noch zugänglich ist. Ggf. selbst beauftragen.
    Danke, guter Hinweis.
    Aber wenn ich die Norm lese steht da nichts von "vor Abnahme".
    Wie kann ich das dann verargumentieren?
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    63
    Wenn Du etwas abnimmst, dann akzeptierst Du es so, wie es zu dem Zeitpunkt ist. das heisst, dein gegenpart hat seine Leistung erbracht. Hier fehlt aber eine teilleistung, nämlich der BDT. Das kann man natürlich im Abnahmeprotokoll vermerken, aber letzendlich warum? Du schwächst nur Deine Position und hast weniger Druckmittel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Trier
    Beruf
    Student Architektur
    Benutzertitelzusatz
    Schlüsselfertiger Wohnungsbau
    Beiträge
    216
    Also wenn ich die anderen Beiträge von dir so sehe, dann den Blower-Door-Test recht früh machen, nach fertigstellung der Luftdichten Hülle.
    Alleine schon aus dem Grund das ich hellhörig werde wenn ich deine anderen Beiträge lese. Da sind ein paar spezialisten am Werke denen ich so langsam alles zutraue. Zudem würde ich bei deinen Bau einen unabhängigen Berater / Sachverständigen hinzuziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Es kommt doch ganz wesentlich darauf an, welche Fragestellung an eine Messung gestellt wird.

    - eine Messung zur Qualitätssicherung während der Bauphase? also, wenn die wesentlichen Bestandteile der Luftdichtheitsschicht noch zugänglich und ohne größeren Aufwand nachbesserbar sind?
    - oder eine Messung zum Nachweis der Anforderungen nach EnEV/Din/sonstwas? Das Ergebnis ist eigentlich nur eine Zahl, die im Grund nichtmal im Groben aussagt, wie gut das Haus ist.

    Ich persönlich messe dem n50-Wert nicht allzuviel Bedeutung zu. Ohne das Gebäude zu kennen, kann man die Luftdichtheit anhand dieses Wertes ohnehin nichtmal im Ansatz bewerten...

    ich bin ein großer Verfechter der Messung während der Bauphase. Um ggf. gefundene Leckagen nachbessern zu können.

    Klar, wenn nach Fertigstellung ein Wert von 0,3 rauskommt, weiß ich, dass i.d.R. nix Gröberes im Argen liegt. Aber bei 1,5 wäre ich mir da nicht mehr so sicher...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen