Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548

    Mangel ja oder hinnehmbar?

    Hi, seht ihr solch eine Macke an der Fliese als Mangel an (der einen Austausch rechtfertigt).
    Die Fliesen sind Format: 60 x 120 m

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mangel ja oder hinnehmbar?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Waltrop
    Beruf
    Einkäufer
    Beiträge
    469
    nicht hinnehmbar, muss getauscht werden.

    ein guter fliseur sollte da aber auch kein großes theater anfangen und das ding halt eben tauschen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    VR
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    16
    60x 120 austauschen ist schon ein problem...und dann noch bei den "schönen" fliesenkanten...die frage wird sein, wann das passiert ist... sowas übersieht man eigentlich nicht beim legen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    ja das stimmt... wobei das ganze erst nach 3 wochen nach verlegung aufgefallen ist. ich hab da ehrlich gesagt bis gestern nicht so genau hin geschaut
    wir haben aber noch nichts abgenommen.
    gröbere arbeiten haben an den stellen auch nicht stattgefunden. und so einfach platzt keine kante ab ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    3 Wochen? Ich kann mir schon vorstellen was der Fliesenleger sagen wird. Sowas muss bei der Abnahme gemacht werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    es ist noch nicht abgenommen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    ist den schon bezahlt ? den die bezahlung gilt auch als abnahme
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    548
    eine abschlagszahlung haben wir gemacht. aber noch ca. 1/3 der summe ist offen (nicht bezahlt).
    ich denke das passt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    sprech doch einfach den flisenleger an, oder weigert er sich? gibste ihm ne flasche rotwein und dann is gut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Wunstorf
    Beruf
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger
    Beiträge
    9
    kann man die Macke in der Fliese auch im stehen erkennen ? oder nur wenn man auf den Knien liegt und genau hinschaut ? wie störend ist den die Beschädigung und würden Kosten und Nutzen in einer relation stehen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von evilthommy Beitrag anzeigen
    sprech doch einfach den flisenleger an, oder weigert er sich? gibste ihm ne flasche rotwein und dann is gut.
    Mit Verlaub,

    wenn Du Dir ein neues Auto kaufst und die rechte Tür hat im Lack eine ordendliche Schramme: Gibst Du dem Verkäufer dann eine Flasche Rotwein wenn er sich weigert die Schramme auszubessern ?

    Gruß,
    Rene'

    PS:
    Zum Thema: Absolut nicht hinnehmbar. Endweder hat da jemand gepennt oder es war nix "schöneres" da und man wollte vermeiden ein neues Paket nachzubestellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen