Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829

    Fußbodenheizung Durchfluß

    Moin Moin,
    Bei uns im Haus hat nur ein Raum Fußbodenheizung. Größe ca. 38qm 2 Kreise.
    Diesen Winter hatte ich das Gefühl, das die Heizung nicht mehr die Leistung der Vorjahre bringt. Durchfluß ist nur 1L/Minute bei voller Leistung der Pumpe (die ist nur für den Raum da) und allen Ventilen offen. Ist das normal oder stirbt mir da gerade die Pumpe weg? Installation ist 5 Jahre alt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodenheizung Durchfluß

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Weimar
    Beruf
    Heizungsbauer
    Beiträge
    145
    Was für Rohre liegen denn da?
    Für 17er Fußbodenheizungsrohr wäre 1l/min nicht sehr viel.
    Eine Pumpe geht oder geht nicht (meistens) Was ist das denn für eine Pumpe? Ist vielleicht ein Filter eingebaut?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Sorry, hab mich vertippt: Der Raum hat nur 28qm.

    Die Rohre haben einen Außendurchmesser von 12mm, viel mehr als 8 Innen dürfte da nicht übrig bleiben. Die Pumpe ist eine Grundfoss alpha. Ich stell sie schon auf volle Leistung, denn auf Automatik geht sie auf 5 Watt zurück und das ist definitivzu wenig. Da hätte es dann natürlich auch eine billigere Pumpe getan....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102

    AW: Fußbodenheizung Durchfluß

    Warum hast Du nur "ein Gefühl"?
    Sind in Hannover die Thermometer verboten?
    Wurde an der Heizkurve geschraubt oder an der Pumpe gespielt?
    War denn der Durchfluss früher größer?
    Die Pumpe hat mit den kleinen Trinkröhrchen gewaltig zu kämpfen.
    Wie lang sind denn die Kreise?

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Die "Trinkröhrchen" sind dem Altbau geschuldet: Ich hatte nur glaube ich 5 cm inklusive Fliesen Aufbauhöhe.
    Das Gefühl habe ich, weil früher der Boden merkbar warm wurde, jetzt aber nicht mehr. An der Kurve oder Pumpe hab ich nicht rumgeschraubt.
    Wie lang die Kreise sind kann ich dir nicht sagen: Wie gesagt 28qm, 2 Kreise und geschätzten 5-8cm Rohrabstand.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102

    AW: Fußbodenheizung Durchfluß

    Die Trinkröhrchen und Deine Superduperhocheffizienzpumpe passen m.E. nicht so recht zusammen.
    Welcher Typ ist es denn genau?
    Die Raumlufttemperatur wurde früher und jetzt nie gemessen?
    Die gefühlte Oberflächentemperatur ist nicht das geeignete Kriterium zur Beurteilung einer Heizung.

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wurden die FBH Rohre gespült?
    Das riecht irgendwie nach Druckverlust zu hoch, und nachdem die FBH ja angeblich schon mal funktioniert hat, hat sich evtl. ein Rohr nun zugesetzt.
    Denkbar wäre auch, dass der Durchfluss stimmt, aber die Anzeige hängt.

    Abgesehen davon 28m2 FBH mit 2 kreisen, macht bei 10cm VA etwa 140m pro Kreis, bei 12er Röhrchen, da kommt schon ein ordentlicher Druckverlust zusammen. Wenn die Kreise dann irgendwie an eine bestehende Anlage angeschlossen wurden, dann wird´s erst richtig interessant. Selbst bei 1 Liter/Minute reden wir hier von über 400mbar.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Anzeige hängt nicht, da beide das gleiche anzeigen und auf Null gehen, wenn die Ventile dichtmachen. Gibt es Pumpen die mit wenig Durchfluß höhere Drücke erzielen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von SvenW Beitrag anzeigen
    Gibt es Pumpen die mit wenig Durchfluß höhere Drücke erzielen?
    ???

    Einfach in die Kennlinien der Pumpen schauen, Druckverlust bei gewünschtem Volumenstrom ermitteln, und daraus die passende Pumpe aussuchen.

    Aber wie gesagt, wenn Deine obigen Angaben stimmen, dann funktioniert das sowieso nicht. Um sagen wir mal 4Liter/Minute pro Kreis zu bewältigen, bei 140m Länge und 8mm Innendurchmesser, da reden wir von zig bar. Das gibt eine riesige Pumpe, und so nebenbei bemerkt, sind die Rohre für so einen Druck gar nicht geeignet (ach was bin ich heute wieder diplomatisch).

    Also, entweder stimmt da was mit Deinen Angaben nicht, oder derjenige der das geplant hat hatte schlichtweg keine Ahnung von der Materie. Ich kann nur vermuten, dass die Kreislänge deutlich kürzer ist, und der Verlegeabstand höher als von mir oben geschätzt. Aber selbst dann wird der Druckverlust enorm. Selbst wenn der innere Rohrdurchmesser 9mm wäre und der Kreis nur 70m lang, müsste die Pumpe für einen Kreis irgendwas um 1,5bar liefern um dort 4Liter/Minute (nur als Beispiel) durchzudrücken. Bei 2 Kreisen.....

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von SvenW Beitrag anzeigen
    ... Gibt es Pumpen die mit wenig Durchfluß höhere Drücke erzielen?
    Warum beantwortest Du nicht einfach mal ein paar Rückfragen, statt immer neue zu stellen?
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    ...
    Welcher Typ ist es denn genau?....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen