Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Eindeckrahmen anpassen

Diskutiere Eindeckrahmen anpassen im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Obersüßbach
    Beruf
    Student
    Beiträge
    9

    Eindeckrahmen anpassen

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu den Eindeckrahmen von Velux.
    Ich habe eine Biberschwanz-Doppeldeckung und auf der Seite von
    Velux steht dass man für Biberschwanz-Doppeldeckung entweder den Eindeckrahmen EDB
    oder EDZ nehmen kann, wobei der EDZ bauseitig angepasst werden muss.
    Kann mir jemand erklären, was genau angepasst werden muss?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eindeckrahmen anpassen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    RLP
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    9
    - schaumstoffkeil abschneiden bzw kürzen
    - äußeren Falz plattklopfen
    - biberschwänze an inneren falz andecken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    hallo mick,

    nimm für Biber die Verwahrung, wo Schichtstücke dabei sind.
    Liegt optimal und ist wesentlich regensicherer.

    Ansonsten, Falz plattklopfen... ist was für Anfänger.

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Obersüßbach
    Beruf
    Student
    Beiträge
    9
    hallo,
    danke für die antworten. aber was ist eine verwahrung und was sind schichtstücke?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    hallo mick,

    Verwahrung ist die gängige Bezeichnung für Einfassungen mit Blech, Eindeckrahmen.
    (hier Verwahrung gleich Eindeckrahmen)

    Schichtstücke
    werden bei Doppeldeckungen eingebaut, anstatt eines Seitenbleches. Hier entfällt die Problematik des Falzes beim Seitenblech mit allen negativen Aspekten.
    Seitliche Anschlüsse mit Schichtstücken liegen optimal (weil kein Falz (Schichtstücke haben keinen Falz)). Spülen sich selber frei, damit kein Verstopfen möglich wie beim Seitenblech mit Falz.

    Deine Verwahrung vom Hersteller zum Dachfenster würde bestehen aus, Brustblech, Kehlblech, und einer bestimmten Anzahl von Schichtstücken (je nach Länge Deines DFF, 1 Schichtstück pro Latte)

    Google einfach beim Hersteller, Eindeckrahmen für Biberschwanzdoppeldeckung, oder Schichtstücke...

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen