Ergebnis 1 bis 8 von 8

Vertikalabdichung Bodenplatte Frostschürze

Diskutiere Vertikalabdichung Bodenplatte Frostschürze im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    7

    Vertikalabdichung Bodenplatte Frostschürze

    Hallo,


    ich habe eine Frage zur Vertikalabdichtung, da mein Abdichter anderer Meinung als ich ist. Anbei ein Detail wie es jetzt ausschaut. In diesem Fall möchte er die Bodenplatte (OK Gelände ist minimal + 8 cm über OK Bodenplatte) Der Abdichter möchte nur 10 cm auf der Bodenplatte abdichten, die Frostschürze steht ca. 10 cm über (vgl. beil Skizze). Bitte um Fachrat.

    Detail Sockel.pdf

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Vertikalabdichung Bodenplatte Frostschürze

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    frag deinen abdichter, welcher din oder anerkannter regel der technik seine abdichtungsvariante entspricht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Und frag auch mal Deinen Architekten. Fachgerechte Planung der notwendigen Abdichtung hat eigtl. in dessen Leistungspaket zu sein?!

    Eine horizontale Abdichtung ist vorgesehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    7
    nach DIN 18195 T4
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    7
    upps hat noch jmd geantwortet , sry, Horizontalsperre ist auf Bodenplatte raus unter der ersten Steinreihe weiter nach Außen. Habe die Befürchtung, dass auf der vorstehenden Frostschürze (nicht in Planung! hat er selbst erstellt) Wasser zum Gebäude läuft
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Horizontalsperre ist auf Bodenplatte raus unter der ersten Steinreihe weiter nach Außen.
    hoffentlich wurde auch eine verwendet, die dafür geegnet ist! Gerade im Bereich der aufliegenden Steine (also unter dem Mauerwerk) kann man nicht jede Abdichtungsbahn verwenden.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    7
    Der hatte eine Art Pappe (wurde im Zuge der Maurerarbeiten gesetzt), wurde durch externen Bauüberwacher abgefragt und freigegeben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ....wurde durch externen Bauüberwacher abgefragt und freigegeben.
    dann ist ja gut...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen