Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    14

    Isover EP1 zweilagig als Gebäudetrennfuge DHH?

    Hallo zusammen,

    stellte heute mit Verwunderung fest, das im Keller meines Rohbaus eine offene Packung Isover EP1 lag - augenscheinlich ist die Gebäudetrennwand auch mit gelblicher Mineralwolle ausgeführt (EG-Wände stehen).

    Hat da jemand von euch schon Erfahrung mit ? Das Zeug ist doch gar nicht dafür zugelassen, oder ?

    Gruß,

    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Isover EP1 zweilagig als Gebäudetrennfuge DHH?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Hallo,
    eigentlich ist das schallschutzdämmung untem estrich. Viel wichtiger ist es wie sind die trennwände ausgeführt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    14
    Die sind jeweils als 17,5 KSV ausgeführt, das passt - aber ich frag mich ob die unterschiedliche Dämmung an der Stelle eher für einen Marketing-Act von Isover zurückzuführen ist, oder das sich wirklich anders bemerkbar macht ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen