Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller

Diskutiere Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336

    Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller

    Hallo. Wir haben bei uns bei der FBh die Stellmotoren und einzelraumregler der Fa. Xetra Fluor verbaut. Die Heizung ist nun aus. Alle Regler im Raum stehen auf 5grad. Ich hab leider kein Schalter an den Regler wo ich komplett ausschalten kann. Was mir auch aufgefallen ist. Die Stellmotoren sind alle warm. Im Schraubglas im FBh Verteiler sind alle Schwimmer ganz unten. Nun die frage brauchen die Regler und die Stellmotoren jetzt auch Strom und falls ja, ist das viel? Mich wundert das die Motoren warm sind... Hab leider keine Unterlagen zum Antrieb oder Motor. Hab immerhin 16 Motoren und 12 Regler. Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102

    AW: Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller

    Du hast ja auch keine Stellmotore sondern thermische Stellantriebe mit der Spezifizierung "stromlos offen".
    Das sind einfach elektrisch beheizte Thermostatfühler.
    Versuch mal, alle Raumregler auf Maximum zu stellen und an der Zentralregelung die Heizkurve so einzustellen, dass bei entsprechenden Außentemperaturen keine Wärme geliefert und die Pumpe abgeschaltet wird.
    Die Stromaufnahme der Antriebe sollte sich in Deinen Unterlagen finden lassen.

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336
    Ich hab gerade mal alle Regler auf 5Grad gestellt. Nun sind sie kalt. Ich glaub die muss man im Sommer So einstellen. Steht So in nem beiblatt. Seh ich das richtig? Alle durchfluesse sind auf 0. Bis auf zwei. Kann es sein das die Motoren dann kaputt sind? Das steht noch was von 3 Watt. Ist das der dauerverbrauch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102

    AW: Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller

    Was schreibst Du da zusammen?
    Im ersten Post steht "Raumregler auf 5° und Antriebe warm". Heißt stromlos geschlossen.
    Im zweiten Post negierst Du, dass Du keine Motore hast und schreibst, Du hättest soeben auf 5°C gestellt und jetzt seien die Antriebe kalt.
    Wattdennnu?

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336
    Hallo. Ich war zu schnell sorry. Hab auch noch was gefunden. Die Motoren sind stromlos geschlossen. Hab jetzt alle Regler auf fünf Grad und alle Motoren sind kalt und durchfluss auf null. Bis auf zwei. Die sind auch kalt aber der durchfluss ist voll im schauglas. Das versteh ich garnicht .. Wenn die kaputt waeren dann sollten die doch auch zu sein? Heiner gibts leider nicht mehr.. Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102

    AW: Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller

    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    ..."Raumregler auf 5° und Antriebe warm". Heißt stromlos geschlossen....
    Jetzt hast Du mich ganz uschig gemacht. Hier hätte es natürlich heißen müssen "stromlos offen".

    Wenn jetzt bei 5° die Antriebe kalt sind, hast Du tatsächlich "stromlos geschlossen".
    Die zwei Duchflussschätzer haben vielleicht nur hängende Schwimmer. Kann allerdings auch ein klemmender Ventilstößel sein.
    Dreht denn die Pumpe überhaupt?
    Bei den Temperaturen sollte sie abgeschaltet sein.


    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    ES SIND KEINE MOTOREN!!!
    (reicht der dreimalige Hinweis immer noch nicht?)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336
    Okay. Sorry. Antrieb. Ich hab die Heizung Komplet abgeschälten. Dann läuft ja auch hoffentlich nix. aber ich weis ehrlich garnicht welche Pumpe das waere.. Am Schraubglas hab ich mal geklopft tut sich nix... Was könnt ich noch machen? Noch ne frage zu den Raumteilern. Verbrauchen die auch Strom? Hab beim Nachbarn gesehen das man die an und abschalten kann. Das kann ich garnicht. Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    SPNCB1970
    Gast
    Auschalten sollte doch ganz einfach gehen, die Dinger sind i.d.R. elektrisch abgesichert, also am Schaltschrank mal die passende Sicherung suchen und klack aus. Dann sind auch die stromfressenden LED, die sinnlos den geschlossenen Heizkreisverteilerkasten beleuchten, aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Großmugl
    Beruf
    regeltechniker/operater
    Beiträge
    883

    Stromverbrauch Stellmotoren und Heizungskeller

    Zitat Zitat von SPNCB1970 Beitrag anzeigen
    Auschalten sollte doch ganz einfach gehen, die Dinger sind i.d.R. elektrisch abgesichert, also am Schaltschrank mal die passende Sicherung suchen und klack aus. Dann sind auch die stromfressenden LED, die sinnlos den geschlossenen Heizkreisverteilerkasten beleuchten, aus.
    Genau!
    Möglichst alles abschalten, damit jegliche Kick-Funktionen auch nicht mehr eingreifen können...

    Und bei Beginn der Heizsaison kommen die posts: "Ventile bleiben hängen -Hilfe!!"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336
    Zum Glück hab ich da nicht noch so eine Schnick Schnack drin... :-)
    Mal ne Frage zum Stromverbrauch, in der Heizperiode, ziehen die dann konstant 3W in der Stunde oder?
    Dann würde ich auch auf ne gute Zahl im Jahr kommen...
    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von tobi2503 Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage zum Stromverbrauch, in der Heizperiode, ziehen die dann konstant 3W in der Stunde oder?
    Die ziehen ihre 3 Watt sogar jede Sekunde. Wenn man bedenkt, dass eine Stunde 3600 Sekunden hat,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Bahlingrn
    Beruf
    industriemeister
    Beiträge
    336
    hä?
    das versteh ich nicht,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Schau mal in Dein Physikbuch 6. Klasse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Gangelt
    Beruf
    Backofenbauer
    Beiträge
    50
    Hallo
    der Stromverbrauch ist wirklich nicht lustig :-(
    16 X 3W X 24h ca 1,15 Kwh pro Tag mal ca 180 Tage Heizperiode wären gut 200 Kwh
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen