Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Köln
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    87

    Frage Farbe für Außenputz

    Hallo,

    auf den Wetterseiten eines Flachdachbungalows, Bj. 1968, ohne Dachüberstand wurde der alte, beschädigte Außenputz großflächig abgeklopft und durch neuen Ersetzt (Putz-/Mauermörtel). Es sind mehrere Einzelstücke, die jeweils zwischen 1-3qm groß sind. Durch aufgetretene Risse war scheinbar Wasser eingedrungen, was letztendlich zum Ab-/Aufplatzen des Putzes führte. Ein Verdacht war, dass bei mehreren Anstrichen im Laufe der Jahre ggf. zwischendurch Farben verwendet wurden, die Feuchtigkeit nicht nach Außen durchließ. (?) Schäden sind grundsätzlich nur an den Wetterseiten entstanden.

    Geplant ist, diese zwei Wetterseiten komplett neu zu streichen, da die Farbe einheitlich (weiß) sein soll. Wenn ich es richtig verstanden habe, muss die Farbe Feuchtigkeit von innen nach außen durchlassen (diffusionsoffen?). Andererseits kommt auf diesen Wetterseiten immer wieder Schlagregen drauf (Norddeutschland, Flachdachbungalow ohne Dachüberstand) und dafür sollte die Farbe Schutz liefern.

    Innen- und Außenschale des Hauses sind aus Kalksandstein, Luftschicht ca. 7cm.

    Auch wenn wir einen Maler beauftragen, würde mich interessieren, welche Außenfarbe hier die sinnvollste ist?

    VG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Farbe für Außenputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren