Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Klemmfilz 60mm

Diskutiere Klemmfilz 60mm im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Lingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6

    Klemmfilz 60mm

    Guten Tag.

    Ich hätte eine Frage zu Dämmung zwischen den Sparren.

    Wir haben im Technikraum (Fläche der Schräge ca. 70qm) Sparren mit 200mm. Jetzt hatte ich noch 140mm Dämmung über und wollte 60mm Dämmung dazu kaufen. Der Verkäufer sagte mir jetzt, das es keine 60mm Dämmung gibt, also 60mm Klemmfilz.

    Da ich mir das nicht ganz vorstellen konnte, habe ich mal gegoogelt und unter anderem folgenden Klemmfilz gefunden.

    http://www.isover.de/Home/Produktwel...mfilz-035.aspx

    http://www.ebay.de/itm/Ursa-GEO-Klem...item20cf8cc7c6

    Bei den Knauf wird DAD-dk angeben, das heißt doch, das ich den Filz unter den Dachpfannen/Unterspannbahn verwenden kann.

    Bei Isover habe ich allerdings keinen Klemmfliz mit 60mm gefunden, wie der Verkäufer es gesagt hatte:

    http://www.isover.de/Home/Produktwel...mfilz-035.aspx

    Danke für die Hilfe.

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Klemmfilz 60mm

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Dieser " Klemmfilz " nennt sich UKF ( Untersparrenklemmfilz ) allgemein in 24 - 50 - 60 mm erhältlich.
    Kostet nur einiges mehr. Ein Merkmal, die UKF haben ein Glasvlies .

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Kronach
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    1,268
    Hi, manche verwenden auch diese Trennwandplatten fürs Dach. Weiß aber nicht ob die Kombi bei dir gut ist das wahrscheinlich andere WLG usw. Sehr preiswert wären sie allerdings.

    http://www.bausep.de/Rohinnenausbau/...Glaswolle.html

    Gruß Flo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Nein, das wird nur ein geschnippel, da die Platten nie ins Raster passen. TWP i.d.R. WLG 040

    Abgelehnt !!!!

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Kronach
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    1,268
    Hab ich mir schon gedacht. Aber als Untersparrendämmung haben das schon einige verwendet und waren sehr zufrieden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Lingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    OK, dannke für die Antowrten. Dann werde ich den Klemmfilz bestellen.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Aber als Untersparrendämmung haben das schon einige verwendet und waren sehr zufrieden
    klar, keiner weiß was es messbar gebracht hat, aber billich war´s

    Der Preisorientierte Kunde kauft sein hammerakkuschrauber auch für 19,98 € und ist zufrieden.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Kronach
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    1,268
    Peeder. Das ist doch nicht richtig und auch ein falscher Vergleich. Eine Untersparrendämmung ist in den meisten Fällen sinnvoll da es die Sparren überdämmt. Und was heißt nicht messbar. Kann man ganz klar z.B. im U-wert-Rechner nachschauen. Verstehe nicht was hier dein Problem ist. Vielleicht kannst du es mal erklären?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,934
    Peeder bezweifelt nicht den Sinn eines UKF´s, sondern den Einsatz einer Trennwandplatte an dieser Stelle, auch ich bezweifle, dass die dafür geeignet ist, deswegen heisst die nämlich TRENNWANDplatte
    manchmal macht es Sinn was die Industrie uns da verkauft.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    791
    Trennwandplatten sind in der Breite 62,5 cm. Falls man sich also das schneiden sparen möchte muß man bedenken, dass dann die Achsabstände der Unterkonstruktion bei den "normalen" GKBP überschritten werden. Das führt meist zu einer größeren Durchbiegung der Platten.
    Ob man dass dann beispachteln lässt oder damit leben kann muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Verstehe nicht was hier dein Problem ist
    Ich habe kein Problem, ich weiss nur nicht wieso du weißt, das " einige " zufrieden sind !!!!
    Ich bin auch zufrieden, denn ich werde bei meiner Arbeit schon das richtige tun, ( oder es zu tun veranlassen ) und ob nun das richtige der Heimwerker macht, ist ihm ja schließlich selbst überlassen.

    Kann man ganz klar z.B. im U-wert-Rechner nachschauen
    Theoretisches Halbwissen und handwerklicher Blödsinn wird schnell in die Hose gehen. Menschliches Versagen und Fehler im System.


    Mike2000 hat schon das richtige getan.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen