Ergebnis 1 bis 5 von 5

Garagen/Carport (Grenzbebauung) mit unterschiedlichen Giebelrichtungen (Satteldächer)

Diskutiere Garagen/Carport (Grenzbebauung) mit unterschiedlichen Giebelrichtungen (Satteldächer) im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Dipl. Soz. Päd.
    Beiträge
    2

    Garagen/Carport (Grenzbebauung) mit unterschiedlichen Giebelrichtungen (Satteldächer)

    Hallo,

    wir haben einen Carport mit einem Raum für Fahrräder auf die Grundstücksgrenze gebaut (NRW). Jetzt haben Nachbarn das Grundstück nebenan gekauft und möchten dort bauen. Geplant haben sie auf Grundstücksgrenze, unmittelbar an unser Carport, einen Geräteraum/Wirtschaftsraum. Das finden wir unproblematisch und würden gerne eine gemeinsame Dachrinne/Kehle mit den Nachbarn haben. Nun stellte sich heraus, dass deren Giebel in die andere Richtung zeigt und dies nicht möglich ist.
    Meine Frage, ist dies erlaubt? Vorallem auf dem Hintergrund, dass mit der Grenzbebauung für uns keine Erreichbarkeit unserer Dachrinne mehr gegeben ist und wir im Reparaturfall da gar nicht mehr dran kämen????

    Ich hoffe dass ich mich verständlich ausgedrückt habe und Ihr meine Frage beantworten könnt??!!

    Gruß CornettoNuss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garagen/Carport (Grenzbebauung) mit unterschiedlichen Giebelrichtungen (Satteldächer)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bilder? Pläne?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das ist eben der nachteil von grenzständigen bauteilen mit geneigtem dach und traufe an der grenze. ob eine gemeinsame rinne zulässig wäre? ansonsten schauen, ob im b-plan firstrichtung vorgegeben ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Köln
    Beruf
    Dipl. Soz. Päd.
    Beiträge
    2
    Bilder und Pläne gibt es derzeit nur von unserem Carport.
    Es gibt keinen Bebauungsplan, sondern offene Bauweise.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    Wenn ich es richtig verstanden habe, steht eure Garage/Carport mit der Traufe entlang der Grundstücksgrenze und beim Nachbarn soll der Giebel auf der Grenze stehen.

    Ich wage zu bezweifeln, dass die Nachbargarage genehmigungsfähig ist, denn auf der Grenze ist nur eine mittlere Wandhöhe von max. 3,00 m zulässig. Die ist giebelseitig wohl kaum einzuhalten.

    Nachfrage:
    Welche Dachneigung hat eure/die Nachbargarage?

    Nachtrag:
    Aus BauONW zu mittlerer Wandhöhenermittlung bei grenzständigen Garagen/Carports:

    Die Höhe von Giebelflächen ist bei der Berechnung der mittleren Wandhöhe zu berücksichtigen. Die Höhe von Dächern und Dachteilen mit einer Dachneigung von mehr als 30° werden der mittleren Wandhöhe hinzugerechnet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen