Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kosten Hausanschluss Kanal/Regenwasserzusätzlich zum Revisionsschacht?

Diskutiere Kosten Hausanschluss Kanal/Regenwasserzusätzlich zum Revisionsschacht? im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Burgkunstadt
    Beruf
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Beiträge
    73

    Kosten Hausanschluss Kanal/Regenwasserzusätzlich zum Revisionsschacht?

    Wir haben Mitte letztes Jahr unser Grundstück gekauft, voll erschlossen und inkl. Kosten für das Erstellen der beiden Revisionsschächt.

    Jetzt kam heute die Rechnung von der Stadt das wir nochmal Hausanschlusskosten Kanal, Regenwasser und Wasser bezahlen müssen.

    Insgesamt sinds nochmal gute 500€.

    Die Rechnung kam für uns jetzt ziemlich überraschend. Wir haben nichtmehr damit gerechnet. Haben damals 3500 für die Revisionsschächte bezahlt, und jetzt noch die 500.

    das kommt mir schon ziemlich teuer vor für die 2m die sie das Zeug in unser Grundstück gelegt haben.

    Ist das normal das das zusätzlich berechnet wird?

    Is nicht so dass wir es uns nicht leisten könnten, aber es ist schon beim Kauf des Grundstücks damals einige Scheiße von der Stadt gebaut worden, deshalb will ichs genau wissen bevor ich überweise.

    Wir haben auch neulich eine Mahnung über 10,46€ erhalten, Bezeichnung der Forderung: 340-1 Grundsteuer B 2013 Fl. Nr. 1431 Teilfläche. Haben aber nie nen Grundsteuerbescheid bekommen oder Grundsteuer bezahlt, nur die Grunderwerbssteuer.

    Vielleicht kennt sich damit ja jemand aus!

    mfg andi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten Hausanschluss Kanal/Regenwasserzusätzlich zum Revisionsschacht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Diplom-Pädagogin
    Beiträge
    73
    Grundsteuer zahlt man jedes Jahr, wird nach Wert des Grundstücks und des Hauses, welches darauf steht, berechnet (find ich alles etwas kompliziert, kann man im Internet nachlesen...). Wir haben erst eine Berechnung vom Finanzamt bekommen, das Geld wurde dann kurze Zeit später von der Stadt eingefordert!

    Zu den Hausanschlusskosten kann ich nichts sagen. Wir haben aber auch diverse kleine Rechnungen für sowas bekommen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Das ist ein dickicht an Forderungen, das nie jemand ganz verstehen wird. Da zahlt man den Kanal, den kanalanschluss, den Wasseranschluss und dann kommt noch mal ne Forderung für die endlose Güte der Stadt, daß man den Kram auch nutzen kann.
    Baukosten an den Erschliesser, Baukostenzuschuss für das schon jahrhunderte bestehende Kanalnetz, Anschlussgebühren...
    Nicht wundern, das kostet nur unnötig Nerven.

    Ich durfte mit der Stadt diskutieren, die uns Gebühren nach Strassenfrontlänge berechnet hat und dabei mangels genug Strasse mal eben die 15m Grenze zum Park mit angerechnet hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Burgkunstadt
    Beruf
    Steinmetzmeister und Steintechniker
    Beiträge
    73
    Also heut gings weiter. Habe nochmal genau alles nachgeschaut:

    Folgendes habe ich damals bezahlt:

    Vorausleistung Herstellungskosten Kanal 4799,55
    Vorausleistung Herstellungskosten Wasser 3329,31
    Vorausleistung Revisionsschächte Abwasser 3200

    Folgendes steht unter diesen Beträgen:

    Die Vorauszahlungen auf den Erschließungsbeitrag sowie auf die Revisionsschächte Abwasser werden nach ermaliger, endgültiger Herstellung der Erschließungsanlage abgerechnet.
    Die Vorauszahlungen auf die Herstellungsbeiträge für die Entwässerungsanlage und Wasserversorgungsanlage werden nach Bezugfertigkeit des Wohnhaus-Neubaus abgerechnet.

    Mit den beiden Sätzen kann ich garnix anfangen!

    Jetzt kam heute die Rechnung für Kanal-Hausanschluss-Kotrollschächte gesamt 1696,79+1278,13 € netto.

    Allerdings steht hier keine Zahlungsaufforderung dabei, also scheint das die Rechnung für die bereits bezahlten Revisionsschächte zu sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen