Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    30

    Meinung zum Grundriss

    Was sind Eure Ersten eindrücke zu diesem Grundriss?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Meinung zum Grundriss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    typischer kataloggrundriss, viel unnötige fläche, 45°-ecken und reichlich funktionale mängel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Analytiker
    Beiträge
    129
    Ach Rolf, so schlimm ist es doch gar nicht...

    Der Plan ist nur unvollständig: Was ist mit dem Keller, dem Spitzboden und den Ansichten? Ohne die gibt es hier eigentlich kein Bewertungen durch Experten, nur Laien Meinungen

    Raummäßig ist das riesig und vermutlich könnte man auch mehr aus der Fläche machen. Momentan fehlen aber noch alle Wirtschaftsräume - die werdet ihr wohl im Keller unterbringen, oder?

    Sind die Möbel schon nach euren Vorgaben verteilt? Bei 6 Kindern ziehe ich den Hut, sonst solltet Ihr schnellstens mal die gewünschten/sinnvollen Möbel einzeichnen, damit euch die von Rolf erwähnten funktionalen Mängel auffallen. Zum Beispiel frage ich mich, ob die Garderobe mit Fenster für 5-8 Bewohner überhaupt ausreichende Möbellierung gestattet .

    Funktioniert die Treppe?

    Mit 2,26x2,13 und 15 Steigungen (19,0/26,0) ist mir das zuminest zu eng und steil ... soll aber ja nur für Kinder sein. Die damit vorgegebene Raumhöhe von etwa 2,50m wirkt das 50m² Wohn/Esszimmer dadurch aber sicher eindrucksvoll niedrig. Bei dem Raumangebot von ca. 900m³ sollte das eigentlich besser gehen.

    Die Tür zwischen Küche und Esszimmer nimmt m.L.M.n zu viel Platz weg. Mal über eine Schiebetür nachgedacht? Dann kommt man einfacher um den Tisch herum und der Raum lässt sich besser erschließen.

    Hat euch der GU/A mal die Preisdifferenz für die Beule im Wohnzimmer genannt? Kann doch nicht unerheblich sein was dafür zusätzlicher für die Statik gemacht werden muss - immerhin lastet da die eine Hälfte der Giebelwand, 6m Kante der Stahlbetondecke, sowie die Wand zwischen Bad und Kinderzimmer 3 drauf.

    45°-Ecken muss man mögen - kann man aber wenigstens schöne Pflanzen hinstellen . Im EG fehlen dadurch aber irgendwie sinnvolle Stellflächen für zusätzliche Möbel im Flur.

    Auch der Flur im DG ist durch die vielen auf Kante platzierten Türen nur eine große Tanzfläche. Die Kinderzimmer wirken dadurch auch etwas Schlauch-artig, da diese immer vom absoluten Ende her betreten werden. Zudem steht der tiefe Kleiderschrank nicht hinter einem an der kurzen Wand sondern an der langen Wand halb vor den Fenstern, was den Eindruck eines Schlauches verstärken wird.

    Für mich wäre diese Anordnung halb vor dem Fenster ein absolutes No-Go, aber ob es funktioniert die Fenster ausreichend nach außen zu verschieben ohne diese zu klein werden zu lassen wage ich zu bezweifeln.

    Die Tür könnte man zumindest bei Kind 1 besser lösen, aber das Problem liegt m.L.M.n eher bei der leicht misslungenen Raumaufteilung durch den großen Bad/Flur/Treppen-Bereich. Um die Nutzbarkeit der Kinderzimmer wirklich zu verbessern müsste dieser Raum kleiner gestaltet und das Bad ggf. über Küche oder Eingang verlagert werden. Alternativ könnte man auch das Dach drehen. so dass die Schrägen auf den kurzen Seiten der Zimmer sind und dem Bad eine Gaube verpassen.

    Ich denke das sind erst einmal genug Laien-Anregungen.

    Gruss Gwyn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    tja gwyn - was du detailliert beschrieben hast, kann man auch mit 3 worten zusammenfassen - reihlich funktionale mängel.
    aus meiner sicht lohnt es nicht, so in die tiefe zu gehen. solche grundrisse - mit fresswarze - waren in den 80-ern des vergangenen jahrhunderts in.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Analytiker
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    tja gwyn - was du detailliert beschrieben hast, kann man auch mit 3 worten zusammenfassen - reihlich funktionale mängel.
    Weiß ich doch . Hätte ich aber unhöflich gefunden - obwohl der Bauherr ja auch nich mehr gesagt hat - aber da Du später ja doch Details zu all den Mängeln ausgepackt hättest hab ich einfach ein paar vorweggenommen ...

    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    aus meiner sicht lohnt es nicht, so in die tiefe zu gehen. solche grundrisse - mit fresswarze - waren in den 80-ern des vergangenen jahrhunderts in.
    Fresswarze klingt toll - was ist es dann hier?

    Da die Couch nicht rein passt ist es keine Sitzwarze ... Laufwarze ... Blumenwarze?

    Gruss Gwyn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Düren
    Beruf
    Dipl.-Kfm.
    Beiträge
    190
    Wie sieht denn die Umgebung / Umgebungsbebauung aus, bzw. welcher Bauplatz in Verne ist es denn? Tatsächlich in VN 5?

    Grüße
    HB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    435
    Meine ersten Eindrücke: Standard für 6 Kinder mit Erker.
    Ich geh aber mal von weniger Kindern aus, dafür wurde wohl eine Standardmöblierung für die Zimmer gewählt.
    @ TE: Für Weiteres wären mehr Informationen nötig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    PL
    Beiträge
    554
    Die Lösung mit einem Esszimmer und 4 Sitzplätzen in der Küche find ich ungünstig.

    Entweder Eine Wohnküche mit platz für alle, oder eine funktionale Küche mit einem ausreichendem Esszimmer...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Ich würde nicht so sehr auf "funktionale" Mängel abziehen, denn eher auf die gestalerischen.

    Die Schrägen-Orgie muß man nicht mögen. Die Erschließung unten rechts, das Wohnen oben links...einmal diagonal durch die Bude...naja....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    ManfredH
    Gast
    Zitat Zitat von Thomas B Beitrag anzeigen
    Die Schrägen-Orgie muß man nicht mögen. Die Erschließung unten rechts, das Wohnen oben links...einmal diagonal durch die Bude...naja....
    Eben!
    Diagonal durch, und deshalb die Schrägen. Form follows function!

    Duck und wech
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Analytiker
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von Kriminelle Beitrag anzeigen
    Meine ersten Eindrücke: Standard für 6 Kinder mit Erker.
    Wo gibt es heute noch einen Standard für 6 Kinder?

    Den Durchschnitt hat Deutschland m.W.n. schon ab 1850 weit hinter uns gelassen

    Gruss Gwyn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Tanztrainerin
    Beiträge
    560
    Immerhin sind es oben 4 Zimmer + Bad.
    Wir haben sowas auch gesucht mit 3 Kindern, aber kaum was gefunden.
    Wie gross ist denn die Wohnfläche?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    435
    @Gwyn: richtig lesen: Standard/6 Kinder/Erker ...
    Es ist ein Standardgrundriss auf grossem Format mit überflüssigem Erker. ich glaub nicht an die 6 Kinder!, von daher fehlt mir da der Entwurf!

    Aber für weitere Infos ist der TE ja nicht bereit... obwohl er ja gerade noch hier drin war...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    30
    Hallo Bauexperten, danke fuer Eure Rückmeldungen, das Haus steht zum Verkauf, und da es mein Interesse geweckt hatte wollte ich Eure Rückmeldungen Meinungen erfahren.... Vielen Dank, ich wurde zum Teil mit Euren Antworten bestätigt. GRÜSSE
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    435
    Tzzz, ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen