Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Schallschutz unterschiedlicher Verglasungen bei Innentüren

Diskutiere Schallschutz unterschiedlicher Verglasungen bei Innentüren im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436

    Schallschutz unterschiedlicher Verglasungen bei Innentüren

    Hallo,

    wir haben in unserem Haus eine Innentür, die sowohl einen Glasausschnitt, als auch eine gewisse Schalldämmung haben soll. Unser Türenbauer teilte uns mit, dass die Tür ein Gewicht von bis zu 8 mm Glasdicke tragen könne. So wirklich informiert schien er zum Thema Schallschutz von Glasausschnitten allerdings nicht zu sein. Wahrscheinlich ist diese Anforderung eher selten.

    Nun stellt sich uns also die Frage, welche Verglasung wir nehmen sollen. Bisher dachte ich eigentlich immer, dass eine einfache Isolierglasscheibe 4/16/4 mm beim Schallschutz den Einfachglasscheiben überlegen ist. Beim Stöbern im Netz sind mir daran nun aber auch Zweifel gekommen.

    Hat hier jemand einen Überblick und könnte uns eine Empfehlung zur Verglasung geben?

    Ich muss dazu sagen, dass wir den Schallschutz nur insoweit bereit sind zu bezahlen wie es mit einfachen Mitteln möglich ist. das ganze ist eine etweas bessere Zimmertür, die aus Vollspan bestehen wird und eine Bodenabsenkdichtung bekommt. Dazu soll die Zarge nach dem punktuellen Ausschäumen noch mit Mineralwolle ausgestopft werden. Das sind also alles sehr überschaubare und bezahlbare Aufwertungen einer normalen Zimmertür zu Verbesserung des Schallschutzes.

    Vielen Dank,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schallschutz unterschiedlicher Verglasungen bei Innentüren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren