Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Garage direkt neben dem Haus. Verschiedene Steine ok ?

Diskutiere Garage direkt neben dem Haus. Verschiedene Steine ok ? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    162

    Garage direkt neben dem Haus. Verschiedene Steine ok ?

    Hallo. Wir lassen gerade ein Haus durch unseren GU bauen. Der Preis für eine Garage ist beim GU leider weit überdurchschnittlich hoch und holen uns deshalb von anderen Anbieter Angebote ein. Das Haus besteht aus Hochlochziegel, Dämmplatten und Klinker. Die Garage soll seitlich direkt daneben gebaut werden, so das vom HWR direkt eine Tür (natürlich T30) in die Garage führt.
    Wir haben nun ein gutes Angebot eines von einem alteingesessenen örtlichen Garagen Massivbau Hersteller erhalten und hätten dazu eine Frage.

    1.) Der Massivbau Hersteller der Garage möchte Porenbetonsteine verwenden. Der GU würde uns die (fremde) Garage für ein kleinen Aufpreis mit Verklinkern. Zwischen den Häuser würde eine dauer-elastische Dehnungsfuge kommen die ich hin und wieder prüfen müsste (insbesondere nachdem sich die beiden Gebäude gesetzt haben).
    Ist es Problematisch das die beiden getrennten Objekte mit verschiedenen Steine gebaut werden (Porenbeton Garage und Haus Hochlochziegel) ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garage direkt neben dem Haus. Verschiedene Steine ok ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Ausführungspläne werden dann entspr. beigestellt für die Garage vom "Garagen Massivbau Hersteller"? Berücksichtigt in der Planung ist dann die 'bauseitige' Verblendung ebenfalls?!

    Wichtiger noch ist hier auf die Gründung zu achten. Garage hat gleiches Gründungsniveau wie das eigtl. Haus?

    Weiter vom Bauablauf her sicherstellen, dass sich die beiden Baufirmen dann nicht gegenseitig behindern und Schnittstellen klären und trennen (auch terminlich sauber aufsetzen). Sowas führt sonst schnell zu empfindlich hohen Nachträgen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    162
    Die Ausführungspläne werden zusammen mit dem GU zeitlich koordiniert und angepasst. Das Fundament für die Garage würde angepasst (Verblendung).
    Das Haus und die Garage haben das selbe Gründungsniveau. Es ist mit den GU und Garagen Hersteller vereinbart, dass sich beide gegenseitige absprechen/koordinieren.
    Ist es problematisch das die beiden getrennten Objekte (aber nebeneinander stehen) aus verschiedenen Steinen gemauert werden ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Da zwei komplett getrennte Bauwerke, scheint die Tatsache der untersch. Steinwahl unproblematisch zu sein.

    Nochmal wegen des Bauablaufs: Das Koordinieren der beiden untersch. teilweise gleichzeitig arbeitenden Rohbaufirmen läßt sich nicht so einfach auf die beiden Firmen abwälzen. Nicht zuletzt auch sicherheitsmäßig. Hier ist für den Bauherrn/ Auftraggeber verschärfte Vorsicht geboten, um zusätzlichen Ärger, zusätzliche Kosten sowie evtl. Unfälle vorzubeugen/ zu verhindern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    162
    Danke RMartin. Wir werden das mit beiden ausführlich besprechen. Ist eine dauerelastische Dehnungsfuge die optimale Verbindung ? Perfekt wäre in meinen "laien" Augen natürlich etwas dauerhaftes (was man nicht kontrollieren müsste) ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    kann nicht der GU die Leistung von eurem Garagenbauer einkaufen und der GU bleibt dann dein einziger Vertragspartner?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    162
    Der GU ist leider ein sehr großer, alter und vermutlich "unflexibler" GU. Ich glaube nicht das die so was machen...fragen kann ich aber mal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Posent Beitrag anzeigen
    Ist es problematisch das die beiden getrennten Objekte (aber nebeneinander stehen) aus verschiedenen Steinen gemauert werden ?
    wenn beide ohne konstruktiven zusammenhang - einzig die elastische fuge (dauerelastisch gibt es nicht) ist die verbindung - nebeinander stehen, dann ja. dass solltest du auch zur vermeidung der schnittstellenprobleme bei der gewährleistung unbedingt machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen