Ergebnis 1 bis 15 von 15

Grenzbebauung Bawü Garage plus Schuppen

Diskutiere Grenzbebauung Bawü Garage plus Schuppen im Forum Baugesuch, Baugenehmigung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bretzfeld
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    7

    Grenzbebauung Bawü Garage plus Schuppen

    Hallo zusammen
    Ich habe folgende Situation bzw. Problem.

    Ich habe die Grundstücksgrenze mit einer Garage und einem Holzschuppen der direkt an der Garage hängt bebaut.
    Soweit so gut.
    Jetzt haben wir an den Holzschuppen noch einen Gartenschuppen drangebaut.

    Heute kam ein Schreiben vom Landratsamt das festgestellt wurde das ich die zulässige Grenzbebauung überschritten habe.
    Meine Grenzbebauung ist laut dem Schreiben 11m und die Wandfläche 30qm.

    Ich gehe mal davon aus das sich mein Nachbar mit dem das Verhältnis nicht wirklich gut ist beschwert hat.

    Was habe ich jetzt noch für Möglichkeiten?
    Mein Nachbar wird wohl kaum zustimmen das der Gartenschuppen so stehen bleiben darf.

    Ich könnte möglicherweise ein Stück vom Gartenschuppe an der Grenze abbauen um hier einen Abstand zur Grenze erziehlen.
    Wie weit müßte ich den Gartenschuppen von der Grenze entfernen damit das wieder zulässig ist?

    Danke für eure Hilfe
    Gruß Eric
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grenzbebauung Bawü Garage plus Schuppen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    sich auf 9 m gesamtlänge auf der grenze beschränken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bretzfeld
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    7
    Hallo Rolf

    Danke für die schnelle Antwort.
    Das Malleur ist leider schon passiert.

    Nun geht es darum muß ich cpl. abbauen was länger als 9m ist?
    Oder kann ich den Teil der länger als 9m ist nach hinten von der Grenze weg setzen und wenn ja wie weit muß ich von der Grenze weg.

    Gruß Eric
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Du darfst 9 m an die Grenze am Stück anbauen, was drüber geht muß 3 m Abstand halten. Aber ob das dann überhaupt noch zulässig ist da die Gesamtflächen vielleicht über schritten sind? Keine Ahnung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wobei schuppen an schuppen an sich eine grausige idee ist, ob nun auf der grenze oder mit abstand von der grenze.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bretzfeld
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    7
    Man kann halt nicht alles auf einmal machen.
    Der erste Schuppen hängt an der Garage und hat auch den Boden auf gleicher Höhe.
    Der zweite hat den Boden höher auf Garten Niveau.

    Die Dachfläche und auch die Grenzwand ist durchgängig.
    Von oben und vom Nachbar her gesehen sieht es wie 1 Schuppen aus.

    Reicht bei einem Geräteschuppen nicht auch 1m Grenzabstand?

    Gruß Eric
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Nein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bretzfeld
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    7
    Schade.
    Dann wird es wohl wenn es nicht zu einer Einigung mit meinem Nachbarn kommt zu einem Abbau des Schuppens führen.

    Am Schluß hat keiner was davon und die Nachbarschaft wird nicht wirklich besser.

    Gruß Eric
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Jepp, das ist aber deine eigene Schuld... Einzig und allein deine...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bretzfeld
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    7
    Ich hab auch nie versucht einem anderen die Schuld zu geben.

    Aber zu einem schlechten Nachbarschaftsverhältnis gehören immer 2.

    Aber egal. Fehler gemacht.Fehler eingestanden und Schuppen wird demontiert und alle sind zufrieden.

    Gruß Eric
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Physikerin
    Beiträge
    1,214
    Gibt es nichts, was Du im Gegenzug Deinem Nachbarn zugestehen könntest?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,801
    Entweder der Nachbar unterschreibt eine "ausdrückliche Zustimmung" zur Überschreitung der 9 m oder du musst mit der "Überlänge" 2,5 m von der Grenze Abstand einhalten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bretzfeld
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    7
    Er wird mir die "Überlänge" nicht genemigen.
    Und selbst wenn ist es fraglich ob dann das Landratsamt auch zustimmt.

    Es gibt auf seinem Grund auch das ein oder andere was nicht den Vorschriften entspricht.
    Aber ich möchte jetzt nicht damit anfangen bei ihm zu suchen und ihn anzuschwärzen.
    Das würde langfristig nur zu noch mehr Streit führen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Weiz
    Beruf
    GF
    Beiträge
    307
    Hast Du schon überhaupt schon das Gespräch mit Deinem Nachbarn gesucht?
    Bisher gehst Du nur davon aus, dass er dich "angeschwärzt" hat.
    Vor dem Gespräch schon die schlechte Nachbarschaft anzuprangern ist etwas eigen, oder hat es schon andere Vorfälle gegeben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bretzfeld
    Beruf
    Medizintechniker
    Beiträge
    7
    Ja habe ich.
    Hab heute morgen mit ihm gesprochen.
    War sachlich und freundlich und habe auch meine Schuld eingestanden.
    Leider ist das Verhältnis einfach zu schlecht um da kurzfristig was zu ändern.

    Wie gesagt im Moment verlieren wir beide.


    Möglicherweise wird langfristig das Verhältnis wieder besser.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen