Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Unternehmensberater
    Beiträge
    32

    Baubeschreibung

    Wir haben jetzt eine Baubeschreibung von unserem Bauträger erhalten. Meine Frage ist wie detailliert muß eine Baubeschreibung ausgeführt sein? z.b. im Gespräch wurde uns gesagt das die Entsorgung+Abtransport der übergebliebene Erde vom Kelleraushub mit im Gesamtpreis enthalten ist. Das finde ich nicht in der Baubeschreibung hinterlegt. z.b. lt Gespräch soll das Kellerbadezimmer eine Dusche, WC und einen Waschtisch bekommen. lt. Baubeschreibung nur eine Dusche. Muss das nicht in der Baubeschreibung stehen sondern im Kaufvertrag gefixt werden? Ich möchte halt vermeiden das mir was versprochen wird was später keiner mehr gesagt haben will.

    Wo schreibt man sowas rein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baubeschreibung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    In der Baubeschreibung wird alles beschrieben, was im Bau später verbaut wird. Wenn man im Kellerbad 1 Dusche, 1 WC und 1 Waschtisch haben will dann gehört das da auch rein.

    Und dann wird die Baubeschreibung als Vertragsbestandteil aufgenommen...

    UND NIMM DIR EINEN ARCHITEKTEN!!! Der dir die Beschreibung kontrolliert!!!

    Für Düsseldorf hätt ich wen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ist es eine standartbeschreibung, eine angepasste standartbeschreibung oder eine individualbeschreibung? wird die baubeschreibung vertragsbestandteil? irgendwo muss schwarz auf weiss stehen, was du bekommst und was der auftragnehmer zu leisten hat. lass den vertrag und die anlagen dazu fachtechnisch und anwaltlich prüfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Unternehmensberater
    Beiträge
    32
    Wir sind aktuell noch am Anfang. d.h. wir haben ein Grundstück ins Auge gefasst wo wir noch mit dem Eigentümer verhandeln müssen. Gleichzeitig waren wir beim Bauträger der damals unsere Eigentumswohnung gebaut hat. Mit dem waren wir damals zufrieden und haben uns letzte Woche mit Ihm zusammen gesetzt und uns informiert was wir uns vorstellen. Da hat er uns ein Angebot + Baubeschreibung geschickt. Ich denke es ist eine Standardbeschreibung die vor Vertragsunterschrift nochmal detaillierter ausgeführt wird? Wird den sowieso noch anrufen und ausfragen warum diese Detail fehlen.

    @H.PF. Der Bauträger hat einen Architekten. Meinst du ich sollte noch einen beauftragen der den Vertrag vor Unterzeichnung prüft?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    JA! Der Architekten frisst des Bauträgers Brot, der beißt dem nicht ins Bein...

    Und du hast keinen Bauträger, du hast nur einen Generalübernehmer...

    Und JA! Du brauchst eine Baubetreuung für die komplette Bauzeit der dich berät! Wird gerne gespart, ist aber sparen an der falschen Stelle...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Unternehmensberater
    Beiträge
    32
    Achso meinst du das. Klar eine Baubegleitung zur Kontrolle haben wir eingeplant.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Dann drück dem jetzt schon den Vertrag in die Hand und direkt mit ins Boot...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    Unternehmensberater
    Beiträge
    32
    Wie gesagt sind wir noch am Anfang. Finazierung muss auch noch in Angriff nehmen. Wieviel sollte man
    Für eine Baubegleitung einplanen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen