Ergebnis 1 bis 4 von 4

Rabitzkaten mit Schornstein entfernen.

Diskutiere Rabitzkaten mit Schornstein entfernen. im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    3

    Rabitzkaten mit Schornstein entfernen.

    Hallo zusammen,

    ich möchte in einer Wohnung im Hause meines Vaters eine Wand durchbrechen bzw gänzlich entfernen lassen. Leider ist in der einen Ecke (wo sich selbige Wand mit einer anderen trifft) ein relativ großer Rabitzkasten, durch den Heizungsrohre und ein alter Kamizug laufen. Der Kamin gehörte wohl zu einem Kessel (zum Wäsche waschen) im Keller, der mit kohle oder Holz befeuert wurde.
    Kann mir jemand sagen, ob man den Rabitzkasten samt Kamin entfernen lassen könnte? Was passiert mit dem Kaminteil in der Wohnung darüber? trägt der sich durch das umgebene Mauerwerk selber, oder muss er abgestützt werden? Oder muss man gar den kompletten Kamin entfernen?

    Leider kann ich im Moment nicht viel mehr Infos geben, da ich in die Wohnung noch nicht rein komme.

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rabitzkaten mit Schornstein entfernen.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ein Schornstein ist immer ein einzelnes Bauteil, sprich er beginnt unten und geht an einem Stück bis zur Mündung über´s Dach. Da kann man kein Stück entfernen ohne dass der Rest dem Ruf der Schwerkraft folgt.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Nö, Ralf... Früher waren die auch oft Bestandteil der Wände... Da konnte man auch mal was rausnehmen. Das mit dem einzelnen Bauteil ist neueren Datums...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Deutsche Kamine standen sogar meist in jeder Etage neu auf dem Holztragwerk auf.
    Den kann man dann sogar etagenweise rausnehmen, ohne daß der Rest herunterkommt. Sofern das Balkenwerk noch tragfähig und nicht zu sehr verformt ist...

    Nach Deiner spartanischen Beschreibung würde ich aber auf einen russischen Kamin tippen.
    Der müßte dann vermutlich entweder ganz weg oder abgestützt werden (aufwendig).

    Wurde denn schon fachmännisch geprüft, ob die zu entfernende Wand tragend oder aussteifend ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen