Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    50

    neu gesäter Rasen wird nach wenigen Monaten gelb (und hat viele gelbe Blumen)!?

    Hallo,

    ich bin ratlos und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen:

    Wir sind im vergangenen Herbst ins neue Eigenheim eingezogen und hatten noch im Herbst die Außenanlagen begradigt, gewalzt und frischen Rasen auf der Muttererde ausgesät (XXX). Nachdem er aufgegangen war hatten wir auch 1mal gemäht, dann kam der November und es wurde kalt bzw. lag Schnee.

    Nun war es im Frühjahr immer kalt, dann kam Regen und der Rasen ist sehr stark gewachsen, wir haben dann ein erstes Mal gemäht (leider etwas sehr kurz, Rasenmäher war falsch eingestellt), doch jetzt nach diesem ersten Mähen hat es ca. 7 Wochen fast durchgehend geregnet. In diesen 7 Wochen konnten wir feststellen, dass etwa die Hälfte der Rasenfläche komplett gelb und mit diesen kleinen gelben Blumen übersät ist. Im Vergleich zum Nachbarsrasen (Hintergrund) oder unserem restlichen Rasen (Vordergrund) sieht man den gelb verfärbten Rasen sehr deutlich.

    Habt ihr eine Idee woran dies liegen kann bzw. was wir jetzt tun können? Wir haben den gesamten Rasen mit dem gleichen Rasenmäher gemäht, wir haben überall den gleichen Grassamen ausgesät damals und der Schatten bzw. die Sonne ist ebenfalls überall gleich.

    IMG_8275[1].jpg

    IMG_8276[1].jpg

    IMG_8277[1].jpg


    Viele Grüße,
    Tim
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. neu gesäter Rasen wird nach wenigen Monaten gelb (und hat viele gelbe Blumen)!?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    50
    Jetzt wollte ich meinen Beitrag editieren, aber es geht nicht mehr - die Bilder stehen leider auf dem Kopf :-(

    Der Rasen den wir gesät hatten heißt "Wolf Premiumrasen Schatten & Sonne".

    Viele Grüße,
    Tim
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Bad Soden am Taunus
    Beruf
    Renovierer
    Beiträge
    299
    Tja,
    nach den ersten beiden Fotos würde ich darauf tippen, dass der Rasen umgekippt ist...

    SCNR
    Budenzauber

    (kommen aber bestimmt noch richtige Tipps)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    so sieht rasen immer aus , wenn er kopfüber wachsen muss





    nährstoff (wahrscheinlich stickstoff)mangel und zuviel wasser in der senke .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    82
    Nimm ein paar von den Blumen mit und gehe zu einem Blumenhändler oder Gärtnerei. Ferner nimm auch Proben von dem Boden mit. Am besten an verschiedenen Stellen.

    Bei dem Gärtner kann er Dir sagen, was das ist und was man dagegen tun kann. Wahrscheinlich irgendein Unkraut, den man mit Rasenunkrautfrei bearbeiten muss.

    Die Bodenproben kannst Du zu einem Gärtner oder ins Bauhaus bringen. Dort analysieren sie ggf. sogar kostenlos, was dem Boden fehlt. So weiß Du dann, was zu tun ist.

    Generell ist der Samen den Du verwendest ein Qualitätsprodukt und sollte daher OK sein.

    Als Tip:
    Mit Rasenunkrautfrei den Rasen behandeln. Ferner auch immer fleißig sein und den Unkraut ggf. per Hand zur Leibe zu rücken.
    Nicht unter 3,5cm Rasenmähen, weil sonst Unkraut durch fliegende Pollen sich auf dem Boden verteilen kann. Zudem immer schön Düngen. Im Düngemittel ist bei manchen Produkten auch ein Unkrautvernichter dabei. 3x - Düngen: Frühjahr im April, Sommer Juni/Juli und Herbstrasendünger im Oktober

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    und ein ei aus dem konsum.

    das gelbe blümchen ist kriechender hahnenfuss , der im nährstoffarmen schlamm am besten gedeiht . bisschen dünger drauf und gut ist .

    weil sonst Unkraut durch fliegende Pollen sich auf dem Boden verteilen kann.
    was ist das für ein blödsinn ??

    Generell ist der Samen den Du verwendest ein Qualitätsprodukt und sollte daher OK sein.
    wenn du wüsstest , wie untergeordnet die rolle der hochtrabenden saatgutbezeichnungen ist ....
    die unterschiede liegen unter 5- 10% der beigemischten samen , die preise variieren dafür um 400-500%
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    82
    was ist das für ein blödsinn ??
    Hatte falsch gelesen, aber ich meinte das hier eingentlich.
    http://www.mein-schoener-garten.de/d...kaempfen-96704

    Zitat:
    Übrigens: Ein wirksamer Schutz vor Rasen-Unkräutern ist – neben guter Düngung, Bewässerung und einer hochwertigen Saatgut-Mischung – auch die richtige Schnitthöhe beim Rasenmähen, weil das Rasen-Unkraut nur bei guter Belichtung keimt. In der Praxis haben sich vier Zentimeter Schnitthöhe als ausreichend erwiesen. Die Gräser werfen dann immer noch genug Schatten, um die Keimung der meisten Unkrautsamen zu verhindern.


    wenn du wüsstest , wie untergeordnet die rolle der hochtrabenden saatgutbezeichnungen ist ....
    die unterschiede liegen unter 5- 10% der beigemischten samen , die preise variieren dafür um 400-500%[/QUOTE]
    Alles Klaro, hatte bisher mit den Qualitätsprodukten nie Probleme. Aber dann kann ich ab jetzt Billigprodukte nehmen. Dank Dir für deine Tips
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    82
    Vom Grundsatz her hat wasweissich her tttal recht. Ich bin Konsument und konsumiere das was angeboten wird. Ich gebe hier nur meine Erfahrungen wieder.

    Aber wasweissich ist Vorarbeiter Galabau und wird daher TopTips geben können.

    @wasweissich,
    gibt uns doch bitte mehr Tips außer
    so sieht rasen immer aus , wenn er kopfüber wachsen muss
    nährstoff (wahrscheinlich stickstoff)mangel und zuviel wasser in der senke .

    Du hast nun Tips wegen dem Unkraut gegeben. Kannst Du uns Laien nicht mehr Infos von deine Beruserfahrung geben?

    Danke und Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    wasweissich
    Gast
    http://www.bauexpertenforum.de/showt...oden-verteilen

    suchet , so werdet ihr finden ......

    weil sonst Unkraut durch fliegende Pollen sich auf dem Boden verteilen kann.
    nur so am rande : pollen sind nicht in der lage zu keimen .........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Wie war das mit der Biene Maya den Stengeln und den Pollen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von ars vivendi Beitrag anzeigen
    Wie war das mit der Biene Maya den Stengeln und den Pollen?
    der war gut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Die meisten Blumen und Unkräuter vertragen häufiges Mähen nicht und werden von gesundem Rasen rasch verdrängt. Ok, es gibt Ausnahmen.

    Also erstmal Rasen gesundpflegen und gut ist. Das heisst: ab und an düngen, je nach Anspruch an den perfekten Golfrasen und nach Untergrund. Zur Zeit hat der Rasen hier im Bild offenbar Nährstoffmangel. Manche düngen nie und kommen auch klar, ist eine Frage des Bodens, taste dich ran. In trockenen Zeiten wässern, nicht zu oft, sonst wurzelt der nicht tief genug um auch mal trockene Tage zu überstehen. Regelmäßig mähen, Mulchmäher ist ideal aber kein muss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    sturmpils
    Gast
    hallo,

    da hätte ich auch mal ne Frage. Wir haben unseren Rasen neu angelegt. Wir haben Freitags nach Vatertag den Rasensamen eingesäät und hatten mit dem Wetter nicht wirklich Glück, da es bei und geregnet hatte ohne ende und warm war es auch nicht wirklich.

    Ein Teil des Rasens ist etwas angewachsen, der großteil fürchte ich hats nicht geschafft.

    Was mache ich am besten, soll ich nochmal Rasen nachsääen (gemischt mit Dünger) oder soll ich nur Rasen nachsääen.

    Wässern tu ich den Rasen morgens und abends ausgiebig.

    Gruß

    Foto.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    wasweissich
    Gast
    Wässern tu ich den Rasen morgens und abends ausgiebig.
    wenn die auflaufenden gräser täglich ertränkt werden , wie soll da was draus werden ??



    auf die kahlen stellen ein bisschen grassamen krümeln und sich entspannen . wässern musst du dann vielleichrt nächste woche , wenn die hitzewelle kommt .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen