Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kunststoff-Gasleitung in "Leerrohr" verlegen?

Diskutiere Kunststoff-Gasleitung in "Leerrohr" verlegen? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Ginsheim
    Beruf
    Lichtplanerin
    Beiträge
    3

    Kunststoff-Gasleitung in "Leerrohr" verlegen?

    Bei meiner Haussanierung muss eine neue Gasleitung verlegt werden - am Besten unterhalb der neu zu erstellenden Betonbodenplatte.
    Um im Falle eines Defektes an der Gasleitung diese relativ einfach ersetzen zu können, kam die Überlegung, diese in einer Art "Leerrohr" zu verlegen.
    Ist dies möglich? Und wenn ja, welches "Leerrohr" nimmt man dann?

    aquanga

    P.S. Natürlich ist auch ein Heizungsmonteur an der Frage dran, möchte mich aber gerne unabhängig davon auch informieren. Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kunststoff-Gasleitung in "Leerrohr" verlegen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Geht keine seitliche Einführung?

    Art der Ausführung ist mit dem örtlich zuständigen Netzbetreiber zu klären, kein anderer kann Dir das definitiv beantworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Ginsheim
    Beruf
    Lichtplanerin
    Beiträge
    3
    Sorry, da fehlten wohl ein paar Infos:
    Mein Haus hat einen rechteckigen Grundriss, längs gedrittelt. Nur rechtes Drittel ist unterkellert (Keller außerhalb der thermischen Hülle) und dort befindet sich auch der vorhandene Gasanschluss fürs Haus.
    Heizung wird im linken Drittel installiert (zukünftiger Hauswirtschaftsraum), daher muss die Leitung einmal durch das mittlere Drittel geführt werden. Und hier, sowie im linken Drittel wird der Boden komplett neu aufgebaut.

    Ist denn der Netzbetreiber auch für die Leitungsführung ab dem Gaszähler zuständig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Die Leitungshoheit des VNB endet nach dem Haupabsperrventil.
    Sämlliche Arbeiten danach dürfen nur von eingetragenen Meisterbetriebenen durchgeführt werden.

    gruß helge 2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Ginsheim
    Beruf
    Lichtplanerin
    Beiträge
    3
    Ich will die Gasleitung ja auch nicht selbst verlegen, sondern mich hier informieren.
    Möchte nur das Leerrohr wenn möglich selbst verlegen, damit dann die Gasleitung durchgeführt werden kann.

    Also geht das? Und wenn ja, mit welchem Leerrohr?
    Danke. aquanga
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    987
    Klar geht das.

    Durchmesser für die Gasleitung bestimmt der Gerät, danach wird dann das Leerrohr ausgesucht. Das Sollte ein HB mit Zulassung der TRGI außem Stand beartworten können.
    Leerrohr legen, nachher das Rohr durchzien endet meist in eine Desaster, besser Leerrohr und Gasleitung in eins verlegen, gleich auf Maß wo es hin soll.

    Da gibet schon einige gute und fachgerechte Lösungen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen