Ergebnis 1 bis 3 von 3

Nachtabsenkung bei WP?

Diskutiere Nachtabsenkung bei WP? im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Kfm.A
    Beiträge
    19

    Frage Nachtabsenkung bei WP?

    Ich benötige den Rat von WP-Besitzern.
    Wir sind in unser neues Fertighaus 125qm, am 01.10.2005 eingezogen. Haben eine Luft / Wärmepumpen mit einem Brauchwarmwasserspeicher, 6.1KW.
    Die Räume haben Raumtermostate.

    Die Techniker die die Heizung in Betrieb genommen haben, meinten wir benötigen keine Nachtabsenkung, da die Fußbodenheizung zu träge wäre. Ich würde gerne eure Erfahrungen wissen. Wie habt Ihr eure Heizung konfiguriert. Macht es nicht doch Sinn die WP über Nacht z.B. 4 Std. auszuschalten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nachtabsenkung bei WP?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Hendrik42
    Gast
    Fertighaus als Holzständerhaus oder "Massiv"? Das Heizsystem ist Fußbodenheizung, ja? Was ist die maximale Vorlauftemperatur?

    Wir haben eine Abluft/Außenluft WP mit FBH in einem massiven KfW60 Haus. Die Vorlauftemperatur ist max. 35 Grad. Das Haus kann relativ viel Wärme speichern, im Estrich und weil Massivbauweise.

    Wir senken nachts nicht ab. Eine zentrale Temperaturänderung an der WP merke ich im Normalfall erst zwei, drei Stunden später. Da die Vorlauftemperatur ja sehr klein und die Massen sehr groß sind, dauert alles eine Weile.

    Bei einem Holzständerhaus mit wenig Masse mag das anders sein.

    Weiterhin ist bei uns der WP Tarif immer gleich, also keine Unterteilung in HT/NT. Wenn man sowas hat, dann hat sogar eher eine "Tagabsenkung" Sinn.

    Ich denke allerdings darüber nach im tiefen Winter, wenn möglicherweise der Heizstab benötigt wird, diesen über die Rundsteuerung für die zweite Nachthälfte zu blockieren, also über den Zeitraum wo die Speichermasse bis zum Erreichen ausreichender Temperaturen noch ausreichen.

    Gruß, Hendrik
    Updates hier: http://hendrik42.twoday.net
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,181
    hier mal meine daten:
    unser haus massiv neh 1997, fußbodenheizung, vorlauf? witterungsgesteuert, rücklauf z.z.24C eingestellt, raumtemp 24C, zementestrich 6-7cm,
    auch keine nachtabsenkung,
    momentan: tagabsenkung da bei sonne zu warm! Energieverbrauch z.z. 28KW in den letzten 4 tagen zusammen (donauwetter, viel nebel, ab mittag sonne, die ersten nachtfröste)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Abstand Lüftungskanale WP zu Lüftungsanlage?
    Von builder11 im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 19:43
  2. Mit WP auf dem richtigen Weg??
    Von Jan. im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 16:11
  3. WP Fa. Stiebel-Eltron suche Erfahrungsberichte
    Von bauhexe im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 11:50
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 21:36
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2003, 18:11