Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Handelswirt
    Beiträge
    1

    Kauf Fertighaus - Reservierungsgebühr

    Hallo!

    Wir interessieren uns dafür in Nürnberg ein Reihenhaus zu kaufen. Leider gibt es in N so gut wie keine Baugrundstücke mehr zu haben. Ich hätte nämlich lieber konventionell gebaut und gerne auch selbst mit angepackt.

    Wir haben uns am letzten WE eine Reihenhaussiedlung angeschaut. Ein Bauträger hat ein ehem. Industriegelände zu einer Reihenhaussiedlung umgebaut. Angeblich waren fast alle Häuser weg. Eines der noch freien, derzeit im Rohbau befindlichen, Häuser hat unsgefallen, so bat ich um ein Angebot.

    Nun habe ich viele Ausdrucke mit Zeichnungen, Grünpläne und Lageskizzen erhalten. Alles mit unverbindlichen Maßen, jedoch taten sich schon einige Diskrepanzen zu den Aussagen des Verkäufers auf.
    Weiterhin kam noch eine Reservierungsvereinbarung für einige Tausend Euro vorweg.

    Was ich vermisse ist eine detailierte Beschreibung von Grund- und Extraleistungen und den Kosten dafür, techn. und Baubeschreibungen, etc. Da habe ich ja genauere Unterlagen, wenn ich ein Auto kaufe.

    Unter diesen (oder einen anderen) Hausvertrag kommt die teuerste Unterschrift meines Lebens. Trotzdem fühle ich mich nicht gut informiert.

    Welche Unterlagen sollten den vorliegen, damit ein Profi den Vertrag prüfen kann und ich dann die Inhalte verstehen kann, bevor ich ihn unterschreibe? Woher bekomme ich einen sollchen Profi?

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kauf Fertighaus - Reservierungsgebühr

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nemberch
    Beruf
    Saitenzupfer
    Beiträge
    420
    Moin Max!

    Ist das das Baugebiet, wo laut Internet nur noch 1 Haus frei ist und man KOSTENLOS einen Smart dazu bekommt, wenn man das Haus nimmt?

    Die Erfahrungen die ich in N mit Bauträgern gemacht habe haben dazu geführt, dass wir uns ein gebrauchtes Haus gekauft haben und das dann renoviert wurde. Aktuell haben Freunde von uns auch bei dem größten BT in N ein Haus gekauft und ich habe deren Unterlagen zu gesicht bekommen. Das war der Hohn. Aber mehr wurde auch trotz immer wieder gestellter Anfragen und Aufforderungen nicht ausgehändigt. Statt dessen wurden "Gesprächsnotizen" erstellt, die die technische Beschaffenheit einiger Gewerke beschreiben sollte. Allerdings auch das meiner Meinung nach völlig sinnfrei und jeder Planerprofi hier würde sich darüber todlachen.
    Versuche doch einfach Dein Glück und fordere eine detaillierte Baubeschreibung und genauen Spezifika der Gewerke an. Dann wirst Du schon sehen, was der Verkäufer rausrückt. Ein Profi kann Dir erstmal jede Baubeschreibung der Welt prüfen und die Dinge aufzeigen, die dort fehlen und beschrieben werden sollten. Ob der BT das aber überhaupt will, ist eine andere Sache.
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Ich kenne einige die haben in Langhagen und in Laatzen Neubau Reihenhäuser gekauft und haben nichts bekommen. Weder einer Baubeschreibung oder sonst irgendwas. Sie wurden nur nach ein paar Ausstattungen gefragt. Sie wissen nicht was für Fenster drin ist, was für Steine verwendet wurden usw. Unten rechts steht eine Zahl und es wird x qm für einen bestimmten preis gekauft.

    Die meisten Reihenhaus sind doch einwenig besser als eine Wohnung und damit der Preis schön günstig bleibt wird auch so gebaut. Wo ist das Problem? Die meisten wollen doch auch nicht mehr.

    Ein gebrauchtes Haus kaufen und renovieren ist so eine Sache, weil schnell daraus eine Sanierung wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen