Werbepartner

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Herborn
    Beruf
    Techn. Angestellter
    Beiträge
    15

    Freistehende Trockebauwand ohne Deckenanschluß

    Guten Morgen zusammen,

    für meine Dusche brauche ich eine freistehende Wand ohne Deckenanschluß. Die Dusche steht in einer Ecke, sodass links und hinten entsprechende Wänder vorhanden sind. Vorne kommt eine Glastür hin, rechts muss noch eine Wand hin.
    Damit diese Geschichte offener wirkt, möchte ich diese nicht bis zu Decke hoch ziehen.

    Meine Überlegung war nun, dies mit Trockenbau zu realsieren.
    Für beide Variante als einzelnes gibt es ja schöne Detaillösungen von Kn**f.
    Wenn nun beide Varianten (freistehendes Wandende und keine Deckenanschluß) zusammen auftreten, muss ich dann einfach beide Löungen kombinieren?
    Oder ist noch etwas zu beachten?
    Oder spricht etwas generell dagegen?

    Die Wand soll 2m-2,2m hoch und 1,3m lang werden.
    Ich möchte diese mit 75er Profilen doppelt beplankt realisieren.

    An der Stirnseite würde ich, entgegen dem Vorschlag, kein CW Profil sondern ein UA Profil einsetzen, da eine Seite der Glas-Pendeltür hier angeschlagen werden soll.
    Die "Decklage" würde ich gemäß Vorschlag aus einer Kombination von 2 UW und eine UA Profil realisieren.

    Bitte um Kritik hierzu.

    Vielen Dank im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Freistehende Trockebauwand ohne Deckenanschluß

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das wirst du wahrscheinlich nur als sonderkonstruktion hinbekommen mit eingespannten profilen am boden. viel spass beim planen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Die Wand soll 2m-2,2m hoch und 1,3m lang werden
    Bei 1,30 länge und der Höhe kannst du UA verbauen, so viel du willst, es wird eine Problemwand. Ohne an dem Wandende eine kraftschlüssige und bis zur Decke gehende Verbindung, ist die Wand instabil.

    beide Lösungen kombinieren
    Bilderbuchlatein - wie beim Auto und Flugzeug, Lenkrad Auto nach rechts, rechtsrum, Geschwindigkeit wie beim Flugzeug - Crash


    Oder spricht etwas generell dagegen?
    ja, die Konstruktion.



    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    feelfree
    Gast
    Gleiche Situation bei uns, Wandlänge aber nur 1m. Auch ich möchte die Wand nicht bis an die Decke hochziehen (lassen). Frau möchte sogar noch ein Fensterchen, das dann gleich als Ablage für Shampoo dienen kann.

    Ist sowas ohne Deckenanschluss machbar? Mit Trockenbau eher nicht, lese ich hier raus. Gipsdielen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Lager Arbeiter
    Beiträge
    478
    Das hält alles nicht. Ohne Bewehrung zu einer angrenzenden Wand würd ich dort noch nicht mal was aus KS-Steinen hochmauern. Vorschlag: Kauft euch eine 90° Duschabtrennung, in diesem Fall die einfachste und schnellste Lösung. Mit Trockenbau kommst du hier nicht weiter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    feelfree
    Gast
    Moment: An der hinteren Seite kann die Wand ja angeschlossen werden! Wenn's hilft, kann ja auch noch ein Betongurt oben drauf. Das muss doch machbar sein, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Lager Arbeiter
    Beiträge
    478
    Betongurt auf die Trockenbauwand? Das wäre so als wenn du senkrecht auf eine 2m Dachlatte einen Kasten Bier stellst. Kannst dir ausrechnen wie stabil das ist und wie lange das hält.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,795
    Die Dachlatte hält lange...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    feelfree
    Gast
    Das muss wie geschrieben keine Trockenbauwand sein! Es muss doch möglich sein, eine ca. 1m breite und 2m hohe, aber möglichst dünnwandige Wandscheibe zu stellen, die auf ihren kompletten 2m Höhe an der hinteren Wand verankert ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    wasweissich
    Gast
    siemEnz lufthaken ........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bei sowas könnte man eine schlosserige Lösung bauen... Musst halt einen Stahlrahmen bauen lassen und dann beplanken... aus einem stabilen U-Eisen geschweißt und aufgedübelt könnte man schon was basteln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,795
    75 er UA Profile und beidseitig mit 25 mm GK beplankt, waagrecht und keinen Stoss in den Platten, ist zwar nicht nach Lehrbuch, aber zigmal gebaut und stehen alle noch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,795
    ich vergaß.... sollte die Türe, wie vermute keinen Rahmen haben, dann sollte sie an der Mauerwerksseite angeschlagen sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen