Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48
  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Erde
    Beruf
    Ingenieur Elektrotechnik
    Beiträge
    31

    Ersatz für ein altbackenes Regal als Raumtrenner zwischen Ess- und Wohnzimmer

    Hallo Zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Lösung für einen Raumtrenner zwischen meinem Ess- und Wohnzimmer. Bisher war ein maßgeschneidertes Regal von 350cm Breite eingebaut, welches wir aber loswerden wollen. Da es sich um ein Splitlevelhaus (1978) handelt, besteht zwischen den beiden Räumen eine Höhendifferenz von 90cm.


    Momentan sieht es also so aus:

    RaumteilerRegalWohnzimmer.jpgRaumteilerRegalEsszimmer.jpg

    Meine Vorstellungen gehen von einer Glasbrüstung bis zur Trockenbauwand mit einem horizontalen "Sichtschlitz" von ca 300cm Breite und ca 30cm Höhe. Ein wenig Licht sollte noch durchkommen, eine massive geschlossen Wand wäre also zu einfach :-)

    Ich bin gespannt auf Ihre Vorschläge und bedanke mich schonmal.

    Angenehmen Restsonntag noch,
    Ucontrol
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ersatz für ein altbackenes Regal als Raumtrenner zwischen Ess- und Wohnzimmer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,090
    Raumtrenner aus Milchglas oder eine Lamellenkonstruktiom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Erde
    Beruf
    Ingenieur Elektrotechnik
    Beiträge
    31

    Lamellenkonstuktion

    Zitat Zitat von Flocke Beitrag anzeigen
    Raumtrenner aus Milchglas oder eine Lamellenkonstruktiom

    Wie könnte so eine Lamellenkonstuktion aussehen? Haben sie evtl. einen Link auf ein Foto im Inet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    435
    Das würde ich davon abhängig machen, ob Ihr die Transparenz beibehalten wollt, oder doch eher den Raum schliessen wollt. Bei Letzterem ist doch eine Trockenwand mit wenigen Auslässen, so wie Du es beschrieben hast, ob horizontal oder vertikal, eine gute Lösung. Vieleicht drei quadratische Auslässe einplanen?
    Bei gewünschter Transparenz würde ich dicke Bambusstreben senkrecht anordnen... oder Naturbaumstämme... kommt auf Euren Wohnstil an
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Erde
    Beruf
    Ingenieur Elektrotechnik
    Beiträge
    31
    Die volle Transparenz brauchen wir nicht - es reicht, wenn 25% der Wand lichtdurchlässig ist.
    Mein derzeitiger Favorit sieht so aus:

    RaumteilerRegalEsszimmer_V1.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Kriminelle Beitrag anzeigen
    Bei gewünschter Transparenz würde ich dicke Bambusstreben senkrecht anordnen... oder Naturbaumstämme... kommt auf Euren Wohnstil an
    sign or design, that´s the question! anders gesagt - 2 grauenhafte vorschläge. die skizze mit der horizontalen scheißscharte verheisst auch nichts gutes.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.Soz.Arb
    Beiträge
    859
    Hallo.

    Die Lösung mit dem Regal war doch eigentlich nicht schlecht. Vielleicht einfach wieder eines in "modern" wie z.B.



    ...oder ein paar Beispiele aus Acryl?
    Lamellen würden in etwa so aussehen.
    Gruß
    B.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    glasbausteine.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Vertriebler
    Beiträge
    87

    Ersatz für ein altbackenes Regal als Raumtrenner zwischen Ess- und Wohnzimmer

    Tunnelkaminofen, der nicht ganz zur Decke geht und darüber Lichtspots für indirekte Beleuchtung zur Decke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    sign or design, that´s the question! anders gesagt - 2 grauenhafte vorschläge. die skizze mit der horizontalen scheißscharte verheisst auch nichts gutes.
    über Geschmack lässt sich hier streiten! das Universum hat viele Sterne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Erde
    Beruf
    Ingenieur Elektrotechnik
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    sign or design, that´s the question! anders gesagt - 2 grauenhafte vorschläge. die skizze mit der horizontalen scheißscharte verheisst auch nichts gutes.
    Mmmmh, die Schicescharte erschien mir bisher als architektonisch besonders wertvoll :-) ...Ist sie Ihrer Meinung nach falsch positioniert/dimensioniert oder im allgemeinen einfach unmöglich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Erde
    Beruf
    Ingenieur Elektrotechnik
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Zuendler Beitrag anzeigen
    Tunnelkaminofen, der nicht ganz zur Decke geht und darüber Lichtspots für indirekte Beleuchtung zur Decke.
    Diese gute Idee hatte ich auch schon, aber wieder verworfen - Eine Kaminecke existiert schon und am Esstisch (der würde direkt am Raumteiler stehen) würde man warscheinlich ins schwitzen kommen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ein splitlevel lebt von der darstellung und dem erleben des höhenunterschieds - warum dann verbauen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Kriminaltechnik
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    ein splitlevel lebt von der darstellung und dem erleben des höhenunterschieds - warum dann verbauen?
    Das ist auch meine Meinung.
    Warum wollt Ihr so ein Highlight fürs Wohngefühl wieder auf einen (langweiligen) Standard mit Wand bringen? Deshalb ja mein "Transparenz"-Vorschlag.
    Ich könnt mir auch senkrechte (verputzte) Elemente vorstellen, sodass Lücke und Wand sich gleichmässig abwechseln bzw immer etwas mehr Lücke lassen. (in Deinem Worten mehrere senkrechte Schlitze)

    Zumindest würde ich drauf achten, dass der Übergang Wand-unten zu Fußboden-oben gesehen wird
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    55
    Wie wärs mit einem schicken großen Aquarium als Raumtrenner? Muss ja nicht auf die ganze Breite gehen, aber da lässt sich sicherlich was schönes machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen