Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    9

    Unterbahnschicht/Firstrolle löst sich

    Hallo,

    kurz vor Ablauf unserer Gewährleistung habe ich an unseren beiden Dachgauben oben am Dachfirst entdeckt, dass sich die Unterbahnschicht bzw. die Firstrolle löst bzw. verschiebt (siehe Foto Anhang). Es tritt auch nicht auf der ganzen First-Fläche auf, sondern nur auf ca. 50 cm, aber dafür bei beiden Gauben.
    Auffällig ist, dass es hauptsächlich auf der zur Sonne gerichteten Seite passiert. Auf dem Foto sieht man, dass das Holz unter dem Firstdachstein sichtbar wird. Reinregnen tut es aber bisher nicht.

    Hat eventuell einer eine Idee, warum sich die Unterbahnschicht /Firstrolle löst bzw. was hier falsch gemacht wurde und ob es, wenn es nicht behoben wird Nachteile bringt?

    Danke für Info im Voraus.

    Gruss
    Witti
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unterbahnschicht/Firstrolle löst sich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Hinterland
    Beruf
    Dachdecker
    Benutzertitelzusatz
    Dachdeckermeister, Fachleiter Dach, Wand, Abdicht.
    Beiträge
    221
    Wenn es vernünftiger Dachdecker gewesen wär oder Zimmermann dann hätte er Firstanschlussziegel verwendet, oder aber es war Architekt und hat einfach nur billig angeboten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Vorsicht mit den Urteilen!

    Firstanschlußziegel sind hier nördlich vom Weißwurstäquator unbekannt!

    Hab ich bisher noch nie verarbeitet, benutzt keiner hier...

    Lass das Band austauschen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Haren
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Vorsicht mit den Urteilen!

    Firstanschlußziegel sind hier nördlich vom Weißwurstäquator unbekannt!

    Hab ich bisher noch nie verarbeitet, benutzt keiner hier...

    Lass das Band austauschen...
    Genau!
    Hab in meiner 20-jährigen Laufbahn als Dachdecker auch nur ein Dach gehabt wo Firstanschlußziegel verwendet wurden (Wohnen ziemlich nördlich)
    Es wurde hier wohl minderwertige (Baumarkt-) Ware verwendet.
    Hochwertige Firstrolle, wie wir sie verwenden, besteht komplett aus farbigen Alu mit einem Klebestreifen; nicht aus diesen genähten Filz-Zeug.
    Kann also auch nicht so schnell reißen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,090
    Da muß erst wieder der Zimmerer kommen... ;-)
    Die Anschlußziegel habe ich schon öfters verarbeitet und finde das Ergebnis besser. Man sollte allerdings dazu sagen, das es hier auch um Geld geht. Diesen Anschlußstein lassen sich die Hersteller natürlich auch gut bezahlen und bei vielen Sanierungen würde dieser Stein vom Lattmaß her nicht mehr passen.
    Bei Dachpfannen mit hoher Welle ist es oftmals schwer die Firstrolle durchgängig auf die Pfannen zu kleben. Hier kann es zu Spannungen im Material kommen, die eben diese Ablösung zur Folge haben. So lassen würde ich es nicht, da nun Flugschnee und Regen eingetrieben werden könnten.
    Falls eine neue Firstrolle aufgebracht wird, sollte der DD darauf achten, das sie auch für die hohe Welle geeignet ist.
    Der Anschlußziegel ist zwar die schönere variante, aber kein muß. Beide Lösungen sind fachgerecht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Hinterland
    Beruf
    Dachdecker
    Benutzertitelzusatz
    Dachdeckermeister, Fachleiter Dach, Wand, Abdicht.
    Beiträge
    221
    Ok , gut zu wissen das es im Norden nicht so gängig ist , also bei uns wird immer Firstanschlussziegel verwendet allerdings sind wir auch aus dem Süden. Am besten ziegel nehmen mit viel verschiebe Spiel, kann da einen guten empfehlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ihr Südlichter seid nicht nur bei den Firstanschlußziegel anders... Bei euch läuft einiges Anders, z.B. Verbleien kennt ihr doch kaum, ihr macht alles mit Zink oder Kupferblechen... Rinnenköpfe nicht verlöten sondern einfalzen etc...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    9
    Danke für die bisherigen Informationen.

    Die Firstrolle wird doch von oben auf den Firstbalken gelegt und hängt dann zu beiden Seiten runter, oder?

    Nach dem Foto zu urteilen, sieht es für mich als Laie so aus, als wenn es gar nicht „eine“ Firstrolle ist.

    Kann es sein, dass die Firstrolle eventuell gar nicht als Ganzes rumgelegt wurde, sondern aus mindestens zwei bzw. drei Teilen besteht und diese zusammengefügt wurden und sich jetzt wieder gelöst haben? Ich meine, oben über den Balken wurde eine Rolle gelegt und zu beiden Seiten dann die Firstrolle rangeklebt (siehe weißes Klebeband).

    Ist sowas möglich oder doch nur einfache minderwertige Ware in Bezug auf die Firstrolle?

    Danke im Voraus und Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Lebski
    Gast
    Ich hatte auch mal so ein 3-Teiliges Firstband, von einer grossen Firma. Hat auch nicht gehalten, wurde gegen einen anderen Hersteller (1-Teilig) getauscht, noch während der Gewährleistung. Seit dem ist Ruhe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen