Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Freiburg
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    2

    Endstücke in Führungsschienen vom Rolladen (Probleme)

    Hallo Zusammen,
    wir haben uns in unserer Wohnung (Bj.1980) neue Fenster und neue Rolladen einbauen lassen.
    (Fenster Schüco, Rolladen Reflexa) Mit den Fenstern bin ich aus sehr zufrieden, aber die Rolladen machen mir Sorgen.
    Nun zu meinem Problem. Im Gegensatz zu unseren alten Führungsschienen die unten offen waren (somit lag der Rolladen auf dem Sims auf) sind die neuen Schienen mit einem Endstück versehen.
    Der Rolladen bleibt somit ca. 20mm über dem Sims stehen. Dadurch ist der Lichteinfall sehr hoch. Die Gummilippe zur Abdichtung auf dem Sims, ist auch sinnlos, da die Lippe ja rechts und links auf dem Endstück aufliegt. Dazwischen hängt sie in der Luft. Mir gefällt das überhaupt nicht. (den Wind der evtl. unten durchbläst bzw. der Dämmung im Winter lasse ich jetzt mal aussen vor.)

    Mein Fensterbauer versteht nun mein Problem gar nicht. Er würde die Schienen grundsätzlich mit Endstück montieren, da sonst die Gefahr des Anfrierens im Winter zu groß ist. (Wobei mir das in 20 Jahren nie vorgekommen ist.) Außerdem finde ich einen Abstand von über 20mm auch zu groß.

    Das zweite Problem ist, dass bei 2 Fenstern die Führungsschienen unterschiedlich lang sind. Bedeutet, dass eine Schiene 20mm und die andere 30mm Abstand zum Sims hat. Dadurch liegt der Panzer natürlich schief unten auf und ist dementsprechend schief beim herunterlassen. (die Spalte im Rolladen sind schief.)

    Was kann ich nun tun. Am liebsten wäre mir, wenn der Fensterbauer die Schienen ohne Endstück weiter nach unten setzt. (ca.10mm Abstand zum Sims) So wie es vorher war. Damit wäre der Rolladenpanzer auch wieder gerade und die Dichtungslippe hätte auch wieder einen Sinn.

    Oder würde es reichen, wenn nur die Endstücke entfernt würden. Allerdings ist dann die Schiene zwischen 20mm und 30mm zum Sims hin offen. Kann der Rolladen dann vielleicht verkanten, weil er so weit „im Freien“ liegt? Die unterste Schiene der Rolladens ist ca. 50mm hoch.

    Vielen Dank für eure Hilfe. Ich weiß nicht genau, wie ich dem Fensterbauer gegenüber auftreten kann, da dieser alles als normal ansieht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Endstücke in Führungsschienen vom Rolladen (Probleme)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren