Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    726

    Frage Ameisen bei neuer schwellenloser Schiebetür?

    Hallo zusammen,

    wir haben in der Küche eine schwellenlose Schiebetür zur Terrasse, die gerade erstellt wird, falls das von Bedeutung ist.

    Vor drei Tagen hatten wir, trotz geschlossener Tür abends eine Ameiseninvasion in der Küche, die mein Mann bereits entfernt hat, bevor ich nach Hause kam. Seinen dramatischen Schilderungen wollte ich ja zunächst keinen Glauben schenken, - bis ich am nächsten Morgen die Küche betrat:

    Hunderte Ameisen, die auf ihrer Straße von der unteren Ecke der Schiebetür, quer durch die Küche, auf die Anrichte krabbelten und sich in einem schwarzen Pulk über den Rest Obstquark in einem Schälchen hermachten, das am Vorabend nicht mehr entsorgt worden war. dazu unzählige "Ausreißer", die den Rest der Küche bis hin zum Spielzeugregal um die Ecke im Wohnzimmer inspizierten.

    Eine spontane Insektenspray- und Putzaktion hat die putzigen Tierchen erst einmal vertrieben. Nur ob das von Dauer ist??

    Nun wollte ich von Euch keinen Rat in Sachen Insektengift. Aber ist es wirklich "normal", dass Ameisen durch eine geschlossene Schiebetür hindurchschlüpfen können??

    Zur Vorgeschichte: Die Tür war angeblich "5 cm zu hoch" eingebaut (man kann es ja mal versuchen, die war schlicht zu klein vermessen!) und wurde nachträglich, nachdem der Estrich bereits drin war, ausgebaut und tiefer gesetzt.

    Angeblich ist die Mängelbeseitigung nach allen Regeln der Technik erfolgt, - aber weiß ich das?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ameisen bei neuer schwellenloser Schiebetür?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wenn A- und B-Meise ihren Weg in die Küche finden, dann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit weder die innere noch die äussere Abdichtungsebene der Tür fachgerecht ausgeführt, wenn sie denn wirklich unter der Tür durchkommen.
    Es kann nämlich auch sein, dass die ihren Weg ins Haus an anderer Stelle gefunden haben, unterm Estrich querwandern und dann nur dort rauskommen, weil dort z.B. gerade mal im Silikon der Bodenfuge ein kleines Loch war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    726
    Heißt dass, dass es sich hier nicht um ein "schicksalhaftes Naturereignis" handeln muss, sondern möglicherweise um einen anzeigewürdigen Mangel?

    Dumm nur, dass wir die Ameisen nicht dokumentiert haben.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Keine Sorge, die kommen wieder - extra zum Dokumentieren

    Dort, wo Ameisen eindringen, kann auch Feuchte/Wasser eindringen, ergo dürfte es ein Mangel sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    Rest Obstquark in einem Schälchen
    noch so ´ne Aktion und du hast sie wieder....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    eine leckere obstschale in der küche wieder stehen lassen, am besten auf dem fussboden und wenn die bande zum plündern wieder da ist, erst fotografieren, auch die position, bei der die tierchen den eingang in der tür finden. dann erst den killer machen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    726
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, die kommen wieder - extra zum Dokumentieren

    Dort, wo Ameisen eindringen, kann auch Feuchte/Wasser eindringen, ergo dürfte es ein Mangel sein.
    Na vielen Dank auch....

    Dann entferne ich mal das behelfsmäßige Backpulver an der Tür, wische den Fußboden, damit der wieder "insektizidfrei" ist und stelle was zum Futtern hin....


    Prost Mahlzeit...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen