Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Sparren noch ausreichend dimensioniert?

Diskutiere Sparren noch ausreichend dimensioniert? im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    125

    Frage Sparren noch ausreichend dimensioniert?

    Hallo,

    rein interessehalber will ich hier nachfragen: In unserer näheren Nachbarschaft wird die Regenrinne ausgetauscht. Hierbei kamen unter der entfernten Blechverkleidung auch Teile der Dachsparren zum Vorschein. Die sehen wie folgt aus:



    Die Sparren sind in der Höhe um ca. 2/3 reduziert, um Platz zu schaffen für die Rinne, die vorher dort angebracht war.

    Nun frage ich mich als Laie: Ist das statisch so korrekt? Da ist doch kaum noch Holz vorhanden, um die Masse es Dachs abzutragen? Das wäre für mich eine typische Sollbruchstelle / Schwachstelle...

    Oder bestehen bei so einer Verarbeitung keine Bedenken?

    Auch der Ringanker kommt mir recht dürftig vor, was die Höhe angeht. Ich kenne die eigentlich in massiveren Ausführungen, was die Höhe betrifft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sparren noch ausreichend dimensioniert?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    wenn´s den nachbarn interessiert, wird er selbst fragen.
    du besitzt die bildrechte?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    125
    Ich habe die Bilder gefertigt. Und es interessiert mich. Ob es den Bewohner aus der Nachbarschaft interessiert, ob sein Dach ausreichend tragfähig ist, interessiert mich wiederum nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    der Nachbar wird doch sicherlich einen Bauleiter haben, frag den doch ob das so richtig ist.
    eigentlich interessiert mich das auch nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Also ganz ehrlich,
    solch eine Hirnrissige Idee-darauf muß man erstmal kommen

    gruß helge 2

    Vielleicht hat das Geld nicht für eine weitere Ziegelreihe+Traufblech gereicht.

    Geiz ist eben Geil.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Oder war Meister Röchrich vor Ort.
    "Weeerner !! schmeiß mal die Kette an-die Rinne bekommen wir dort schon rein"

    Sorry
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rheintal Oberrhein Murg
    Beruf
    dipl.-ing.
    Beiträge
    1,082
    Wird die Sanierung von einer Fachfirma gemacht? Und die hat keine Bedenken eine neue Rinne dort zu montieren? ODer sagen die sich: immerhin hat es Jahrzehnte (?) gehalten und bloss nichts ändern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    125
    Vor dem Anwesen stand zumindest das Fahrzeug eines Baublechners.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Statisch korrekt? Mit Sicherheit nicht. Und was machst Du mit der Erkenntnis? Als Eigentümer würde man da mal einen Statiker mit beauftragen, ob er sich das mal vor Ort anguckt. Aber als Nachbar...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Wörth a. Rh.
    Beruf
    Messtechniker
    Beiträge
    48
    Der Sparren liegt doch bestimmt auf der Fußpfette zur Lastabtragung auf, Sparrenpfettenverbinder sind auch angebracht. Warum man die Sparren dann nicht direkt abgeschnitten hat statt so auszuhöhlen? Vielleicht optische Gründe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Rheingau Taunus Kreis
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    wenn´s den nachbarn interessiert, wird er selbst fragen.
    du besitzt die bildrechte?
    Ja, gesellschaftliches Allgemeingut, immer schön wegschauen und dann noch drüber meckern. Echt bittere Antwort..

    Ich finde es eher bemerkenswert, das nicht jedem, sein Nebenmann egal ist, wir achten auch hin und wieder auf den Neubau , der neuen Nachbarn, da selbst hier bei renomierten Hausbaufirmen, die letzen Pfuscher angestellt werden und den Baupfusch noch lauthals quer über das Dach verkünden. Ich denke die Nachbarn waren dankbar, dass sie nun in Zukunft keine Nassen Wände haben werden, weil der Dachdecker zu Faul war seinen Chef mal anzurufen !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    In diesen Tread ging es in erster Linie um die Neugier des TE, nicht um Gefahrenabwehr. Das Gebäude steht anscheinend schon länger und die Schwachstelle ist bei umbauarbeiten ans Licht gekommen. Die Ausschnitte sind also nicht neu. Sollte irgendwer auf die Idee kommen über mein Haus ohne mein Wissen diskutieren zu müssen, ist Ärger vorprogramiert. Richtiger ist es doch seinen Nachbarn auf seine Entdeckung hinzuweisen, bevor man beigeht und in einem öffentlichen Forum mit fremden Bildern hausieren geht. Viele meiner Kunden wünschen direkt das keines der Bilder veröffentlicht wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    NS
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    316
    @Flocke

    Sind ja keine Fremden Bilder. Hat der TE ja selber angefertig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    HSK
    Beruf
    Leiter Disposition
    Benutzertitelzusatz
    50qm Terasse fertig ....
    Beiträge
    43
    Wieso sind die Ziegel unverputzt - Haus höher gemacht ? Neu scheint es ja nicht zu sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    Bei innenliegender Rinne ist der obere Bereich meistens mit Holz oder Blech verkleidet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen