Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Peiting
    Beruf
    Meister
    Beiträge
    1

    Öffnungen im Kellerrohbau wie abdichten???

    Hallo Zusammen,

    bei uns ist seit einem Monat ungefähr der Kellerrohbau fertiggestellt und wir warten nun auf die Lieferung unseres Fertighauses. Wir haben das Problem, immer wenn es regnet, läuft/tropft Regenwasser durch die (Lüfzungs)Öffnungen in den Keller. Das ganze ist mittlerweile leider ein wenig problematisch, da die Feuchtigkeit sich in die Innenwände setzt, wir aber bald verputzen müssen...

    Wir haben schon einiges probiert aber das Wasser findet immer wieder seinen weg.
    Mein neuester Gedanke wäre nun, mal PU-Schaum an die Ränder der Öffnungen anbringen...
    Hat hier jemand einen guten Vorschlag?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Öffnungen im Kellerrohbau wie abdichten???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Wenn Du Pu-Schaum als "Wurst" um die Öffnungen legst, könnte das gehen. Wir haben auch schon Mörtelwülste angebracht.
    Nicht vergessen die Öffnungen SICHER zu überdecken. Da tritt mal wer drauf, der nicht weiß was drunter ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    bayern
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    32

    AW: Öffnungen im Kellerrohbau wie abdichten???

    Ich hab aus den Kellerisolierungsresten passende Teile rausgeschnitten, mit Pu Schaum eingesetzt und mit Folie abgedeckt..... Die Kellertreppenöffnung mit Pu Schaum aufgeklebten Dachlatten und Folie abgedichtet....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen