Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    26

    Wäscheabwurf Bad Verkleidung mit Lüftungsschlitzen

    Hallo zusammen,

    habe mir noch ne Kleinigkeit für meinen Trockenbauer überlegt, nämlich die Verkleidung meines Wäscheabwurfs im Bad.
    Nebenbei: Ursprünglich wollte ich eine Edelstahlsäule als Abwurf, die Preise sind ausserirdisch...nun eben TB mit Deckel, viiiieeeel günstiger

    - Maße lbh ca.: 40x50x100, U-Form mit Deckel
    - darin Aussparung für den absschließbaren Schachtdeckel
    - GK natürlich feuchteresistent und doppelt beplankt, zusätzlich gedämmt mit Steinwolle wg. Schallschutz
    - Ist ne Innenwand

    Frage nun, sollte ich hinten an beiden Seiten evtl. Lüftungsgitter vorsehen lassen für eine Hinterlüftungsmöglichkeit, falls doch mal Feuchtigkeit reinkommt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wäscheabwurf Bad Verkleidung mit Lüftungsschlitzen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Titz
    Beruf
    Betriebswirtin
    Beiträge
    82
    Wir habe unseren Wäscheabwirf aus einem 350-ziger KG Rohr. Natürlich auch gedämmt und verkleidet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Bollberg
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    471
    @Bau2013
    Aus was besteht denn nun der Abwurfschacht? Hab das so verstanden, dass nur die VERKLEIDUNG aus Gipskarton besteht.
    TB = Trockenbau?
    Ein 315er oder 400er Kunststoffrohr ist sicherlich die bessere Lösung.
    350er KG gibt's allerdings nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    26
    Hi,

    sorry, war wohl missverständlich.
    315er KG ist schon drin, darum soll nun im Bad der Trockenbau mit den o.g. Maßen.
    Frage ist, ob ich im Trockenbau Lüftungsschlitze vorsehen soll, falls mal was mit Feuchtigkeit wäre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    GK natürlich feuchteresistent
    gibt es nicht

    im Trockenbau Lüftungsschlitze vorsehen soll, falls mal was mit Feuchtigkeit wäre
    dann brauchst du dir auch keine Sorgen machen wegen Schallschutz.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen