Ergebnis 1 bis 4 von 4

wann gilt eine Bauabnahme vor Einzug

Diskutiere wann gilt eine Bauabnahme vor Einzug im Forum Bauüberwachung, Bauleitung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    Angestellte im öffentl. Dienst EU
    Beiträge
    2

    wann gilt eine Bauabnahme vor Einzug

    Hallo,

    wir haben einen ETW gekauft, Einzug sollte Mitte Juni sein, dann erhielten wir den Bescheid, Bauabnahme zwischen dem 12 - 15.7. , gestern bekamen wir als Bauabnahmetermin den 24.7. zugewiesen. Mein Mann und ich haben unsere Wohnungen zum Ende des monats gekündigt und bereits Liefertermine für unsere neuen Möbel vereinbart, die wir zum Teil verschieben könnten, nur nicht die Küche, die muss am 17.ten geliefert werden, da wir sonst zwei Monate auf die Lieferung warten müssten. Zudem wollte ich, da mein Nachmieter schon vor der Tür steht, Kisten in die neue Wohnung bringen, wir wohnen/leben jedoch nicht dort.

    Nun meine Frage:
    Gilt es als "stillschweigende" Bauabnahme wenn
    - die Küche vor Abnahme geliefert wird
    - ich Kisten in der Wohnung plaziere ?

    Ich bin für jede "schnelle" Rückantwort sehr dankbar

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. wann gilt eine Bauabnahme vor Einzug

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Solange die Abnahme/Übergabe der Wohnung durch den Bauträger nicht stattgefunden hat, kann der Dir das betreten der Wohnung verbieten.

    Warum redest Du nicht mit dem BT und triffst eine schriftliche Vereinbarung, dass die Küche montiert werden darf und Du Kisten einlagern kannst?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Schliesse aber schriftlich aus, dass Du mit der Küchenmontage und der Kistenverlagerung irgendetwas abnimmst!

    Denn wenn Du abnimmst, solltest Du wissen, WAS Du da eigentlich alles abnimmst.
    Wenn Du nämlich nicht aufpasst, nimmst Du nicht nur Deine Wohnung, sondern auch Teile des (oder auch das ganze) Gemeinschaftseigentum(s) ab.
    Dazu bist Du aber nicht berechtigt. Trotzdem kannst Du dann haftbar sein gegenüber der Gemeinschaft.

    Abnahme von WEG-Wohnungen NUR nach ausführlicher Rechtsberatung durch einen im WEG-Recht sattelfesten RA machen - und dann zusammen mit einem SV!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    Angestellte im öffentl. Dienst EU
    Beiträge
    2
    Danke für die Antworten, wir reden schon noch mit dem Bauträger, fühlen uns aber etwas vereimert, erst die Zusage Juni, dann Mitte Juli und nun dass, aber ok, ich werde ihn gleich anrufen und ein Schriftstück aufsetzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen