Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    19

    Bausparvertrag läuft aus?

    Hallo,

    mein Bausparvertrag läuft aus. Ich möchte jedoch gerade nicht in eineImmobilieinvestieren. Vieleicht in zwei Jahren. Was passiert jetzt mit dem Bausparvertrag?

    Dankefür eure Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bausparvertrag läuft aus?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Laienmeinung: bleibt einfach zuteilungsreif liegen.

    Fachmeinung: Frag das Kreditinstititut, von welchem der BSV ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Was bedeutet "läuft aus"? Meinst Du damit, dass der BSV angespart ist? Ist er zugeteilt? Hast Du bereits eine Benachrichtigung der BSpk. ?

    Mit dem BSV passiert erst einmal gar nichts. Du musst das Darlehen nicht in Anspruch nehmen, erst REcht nicht sofort. Je nach Tarif würde ich darauf achten, dass keine weiteren Sparraten abgebucht werden. Die nächsten Schritte hängen also davon ab, was Du mit "läuft aus" meinst, welcher Tarif usw.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ein einige Jahre alter Bausparvertrag kann heute eine vergleichsweise sehr gut verzinste Geldanlage sein!
    Daher keinesfalls leichtfertig kündigen, auszahlen lassen oder überzahlen!

    Hinweis:
    Zugeteilt wird i.d.R., wenn er "halbvoll" ist.
    Man darf aber weiter ansparen (mit derselben Verzinsung), bis er ganz voll ist.
    Vorsicht wegen der Thesaurierung der Zinsen. Dafür gegen Ende genügend "Luft" (Abstand zum Nennbetrag) lassen, wenn man die festen hohen Zinsen auch danach noch einige Jahre nutzen möchte. Denn wenn er "ganz voll" ist, wird er zwangsweise beendet und ausgezahlt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Rutesheim
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    268
    Achtung: Wenn durch den Bonus insgesamt mehr als 100% auf dem BSV wären so droht der Verlust von dem Bonus! Habe ich in einem anderen Forum gelesen, deswegen spätestens bei ungefähr 80% Guthaben die Zuteilung annehmen mit Darlehensverzicht. Also rechtzeitig nicht mehr aktiv besparen damit die hohen Zinsen+Bonus noch ein paar Jahre gewährt werden.

    Ihr BSV von vor 7 Jahren hat vermutlich keine guten Konditionen zum Bauen weil die Zinsen zwischenzeitlich stark gefallen sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen