Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Aufpreis Dachziegel

Diskutiere Aufpreis Dachziegel im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Aurich
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    30

    Aufpreis Dachziegel

    Wir bauen mit isdochegal
    Dachfläche ca. 220m2

    Im Bauvertrag stehen BRAAS Rubin 11V Matt.

    Jetzt wollen wir edelengobierte Ziegel (Rubin 11V seidenmatt Glasur Kastanie) und Richter verlangt einen Aufpreis von knapp 1400€ (Netto).

    Mir erscheint das relativ viel.

    Was denkt ihr darüber.
    Geändert von R.B. (10.07.2013 um 15:35 Uhr) Grund: Name entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aufpreis Dachziegel

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du kannst nur akzeptieren oder die alten nehmen. das sind 6,36 €/qm, den preis sehe ich nicht als überzogen an, da auch eine andere lattung mit mehr aufwand dahinter stehen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Naja...eine andere Art der Lattung wg. einer anderen farbe (bzw. Engobe) halte ich für sehr unwahrscheinlich.

    Evtl. ist der Ziegel schlichtweg teurer "edel"engobiert...edel = teuer) oder der GU/BT (was auch immer) will einfach ein paar Öre mehr verdienen. Oder von beidem Etwas.

    Was kann man machen?

    1. Nachfragen, ob er noch was nachlassen kann...(ggf. betteln und heulen...)
    2. Akzeptieren (ebenfalls heulen)
    3. den ursprünglichen Ziegel nehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    jooh - hast recht, ist ja das gleiche format.

    i. m. werden ca. 12 st/qm verlegt, d. h. ca. 50 cent mehr pro ziegel mehr für die engobierung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen