Ergebnis 1 bis 9 von 9

Abluftleitung Dunstabzug

Diskutiere Abluftleitung Dunstabzug im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Oberursel
    Beruf
    Bauer
    Beiträge
    3

    Abluftleitung Dunstabzug

    Moin Moin,
    meine Frage lautete: Warum muß bei Benutzung eines externen Motor`s(Deckenlüfter) eine Mindestleitungslänge von 3m sein?
    Ich habe vor, den ZKM vor die Mauerdurchführung zusetzen und die Verrohrung ordentlich zu dämmen! In dem der Motor von dem Deckenlüfter genommen wird, verringert sich dann auch die Höhe des notwendigen Deckenkoffers um mind. 10 cm!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abluftleitung Dunstabzug

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    feelfree
    Gast
    Meine Antwort lautete: Von was redet er eigentlich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Wohersollichdaswissen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Oberursel
    Beruf
    Bauer
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von feelfree Beitrag anzeigen
    Meine Antwort lautete: Von was redet er eigentlich?
    Wer lesen kann, hat mehr vom Leben!Wenn es hier solche Experten gibt, na dann danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    feelfree
    Gast
    Lesen kann ich wohl, nur verstehen tu ich dein wirres Geschreibsel nicht. Aber da bin ich wohl nicht der Einzige. Viel Erfolg bei der Suche nach den richtigen Experten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Und wofür überhaupt eine Ablufthaube ;-) ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ich glaube, ich bin da auch eher keiner, der das Schreiben versteht... Und dabei komme ich doch vom Lande...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Oberursel
    Beruf
    Bauer
    Beiträge
    3
    Also, ich möchte in meiner Küche einen Deckenlüfter installieren(Silverline Vega oder Novy).Der Abstand von dem Deckenlüfter zur Außenwand ist gut 2m, die Einbauhöhe des DL ist ca. 40 cm, da der Motor auf dem DL sitzt.Die ganze Sache , also DL und Verrohrung wird verkleidet(Deckenkoffer).Um diesen Deckenoffer so schmal wie möglich zuhalten, soll ein externer Motor (ZKM 1200) zwischen Wand und DL installiert werden, es kommt also ein DL mit externen Motor(ZKM 1200) zum Einsatz, was die Einbauhöhe um ca. 10 cm verringert!Vom Hersteller des DL wird aber eine Mindestleitungslänge (also Abluftkanal d=15 cm als Flachkanal) von 3 m beim Einsatz von externen Motoren verlangt , wahrscheinlich wegen der Geräuschentwicklung.Die ganze Sache soll in einer sogenannten offenen Küche installiert werden.

    Wie stark müsste die Dämmung sein, um die Geräuschentwicklung auf ein Minimum zu drücken?
    Ist mein Vorhaben so durchführbar?
    Ich hoffe, ich war jetzt verständlich genug!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Mei .. du willst ne Dunstabzugshaube mit nem externen Motor einbauen ....

    Es gibt zwei Geräuscharten ... Luftschall und Körperschall.
    Körperschall minimierst doch schalldämmende Rohrbestigungen und entkoppelnde, elastische Verbinder vom Motor zum Rohr.
    Durch deine Abkofferung kriegst aber wieder nen Art Lautsprechereffekt ... also min 30 mm alukaschierte Glaswolle ums Abluftrohr.

    Beim Luftschall kannste bei der Einbausituation nicht wirklich viel tun ...
    Das einzige was hilft wäre ein Rohrschalldämpfer ....und der braucht wieder Platz
    und ist bei Küchenabluft nicht wirklich zu empfehlen, da er im Laufe der Jahre durch das Fett versifft und nicht zu reinigen ist.

    Die wirksamste Geräuschminimierung ist die Drehzahl möglichst gering zu halten.
    Es gibt den Motor auch noch direkt im Abluftkasten in der Aussenwand ... könnte auch noch bei der Abkofferung was bringen.

    Ansonsten hab ich mir die Geräuschmesswerte nicht angesehen ...
    Es konnte sein, das Geräte anderer Hersteller u.U. günstigere Werte bieten

    Woher soll bei dem riesen Abluftteil dann eigentlich die Zuluft kommen ?
    Ich hoffe da gibts keine Feuerstätten in der Wohnung ...
    Sonst ist die nächste Runde *Abklärungsbedarf* mit dem Schorni angesagt.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen