Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    60

    Verbundsteine oder Betonieren?

    Hallo Zusammen,

    wir haben einen Balkon 7m x 3,5m. Der Balkon steht auf Betonträgern! Unterhalb des Balkons wurde der Boden 2,40 m tief ausgehoben (praktisch die Kellerhöhe) um zusätzliche Stell- und Lagerfläche zu haben. Wenn es regnet sind nun teile des Erdreiches nass und ich habe die Befürchtung das diese Nässe in den Keller zieht. Um dies zu verhindern möchte ich nun den Boden unter dem Balkon mit einem Ablauf versehen und entweder mit Schotter, Split und Verbundsteinen verlegen oder Betonieren! Bei der ersten Variante bin ich mir nicht sicher ob das Wasser evtl. durch die Fugen und den Schotter doch ins Erdreich zieht? Müsste hier noch irgendwie abgedichtet werden?

    Was ist denn besser geeignet oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

    Vielen Dank für Eure Antworten!!!

    Sly
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Verbundsteine oder Betonieren?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Und ich hätte eher Angst vor Grundbruch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Dresden
    Beruf
    IT-Systemelektroniker
    Beiträge
    602
    Was sagt denn dein Statiker zu der Aktion?
    Bist eigentlich n bissl irre oder was?

    Nur zur Verdeutlichung... du hast dein Haus auf der Balkonseite auf 7m Länge, 3m Breite und 2,4m Tiefe ausgebuddelt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    60
    Das hat alles schon seine Richtigkeit. Ein Bauantrag wurde gestellt und genehmigt. Die Arbeiten wurden durch ein renommiertes Bauunternehmen durchgeführt. Der Balkon steht auf einem eigenen Fundament und greift nicht in die Statik des Hauses ein. Eine Statik ist ebenfalls vorhanden. Was ist nun die bessere Möglichkeit diesen Bereich mit Verbundsteinen zu verlegen oder zu betonieren oder ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Erdreich wird fast immer nass, wenn es regnet. Ich vertstehe die baulichen Zusammenhänge zwischen nassem Erdreich und dem untergrabenen Balkon nicht. Gibt es keine Außenwand für diesen Lagerraum? Ist es offene Lagerfläche unter dem Balkon? Wenn Ja, muß die Lagerung der Situation angepasst werden, also Vermeidung von direkter Bodenberührung oder sonstige Maßnahmen zum Schutz des Lagergutes. Und warum wurde der Boden nicht gleich entsprechend der "alles in bester Ordnung"- Planung ausgeführt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen