Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Gießen
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    55

    Abdichtung Balkontüren

    Hallo! Mein Fensterbauer hat die Abdichtmembran recht schnell abgeschnitten und vor der Anputzschiene festgeklebt (Bild). Er meint dies sei in Ordnung, da eh ein Ablaufblech darüber montiert werden müsse. Dieses würde dann für die langfristige Dichtheit sorgen.
    Meiner Meinung nach häte der Fensterbauer die Membran genau bis zur vorderen Kante der Anputzschiene führen müssen.
    Kann ich ihm die jetztige Ausführung als Mangel zum Nachbessern melden? Momentan möchte er nicht nachbessern.
    Vielen Dank für eure Antworten! Markus
    P1040203.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abdichtung Balkontüren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    so wie das aussieht, soll auf der folie bis an die putzabschlussschiene geputzt werden. wer plant so etwas? die dichtigkeit wird nur von der folie und der schweissbahn sicher gestellt. ob das funktioniert, bezweifel ich.

    gibt es eine planung und einen verantwortlichen bauleiter oder erfolgt alles auf zuruf und jeder darf mal?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich kann aus dem Bild und Deinen Worten genau 0,0 entnehmen, was gemacht ist, woum es Dir geht und wo ein Problem liegen könnte.

    Ich denke, eine Erklrung für Ortsunkundige ist das Minimum an Höflichkeit, das wir erwarten können!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ohne ein Übersichtsfoto kann man hier gar nix sagen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Gießen
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    55
    Entschuldigt, dass ich zu wenig Infos geliefert habe. Es geht um die Abdichtung der Nische unten an der Balkontür (s. Bild).
    Als das Haus außen verputzt wurde, war unser Bauleiter ratlos, was mit der Nische passieren soll, da der Bodenaufbau des Balkons noch nicht fertig geplant worden war. Der Verputzer setzte eine Anputzschiene. Die Dichtfolie hing über der Fassade und wurde nun von dem Fensterbauer wie zuvor dargestellt abgeschnitten. Der Fensterbauer sagt, dass nun ein Blech (wie eine Fensterbank) eingebaut und eingeputzt werden müsste, das dauerhaft vor Feuchtigkeit schützen würde. Die Folie möchte er nicht nachbessern.
    Unser Bauleiter will zuerst eine Styrodurplatte auf die Folie legen und einputzen lassen. Darauf käme dann das Blech.
    Natürlich ist es auch eine Kostenfrage, ob nochmals die Styrodurplatte aufgebracht und eingeputzt wird. Meiner Ansicht nach sollte der Fensterbauer seine Abdichtung korrekt bis genau an die Schiene ausführen und dann käme (ohne Styrodur) das Blech.
    Das Blech sitzt übrigens unter der Holzdiele, die direkt bis unter die Aluschiene der Balkontür geführt wird.
    Aufbau von unten nach oben: Folie, Styrodur (eventuell), Blech, Diele, Aluschiene des Türrahmens.
    P1040260.jpg
    Grüße, Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Da ist die Planung schon völlig daneben, tritt deinem Bauleiter in den Arsch der soll dir eine vernünftige, fachgerechte Planung liefern.

    Wie will er die Ecken dann dicht bekommen? Da ist doch schon Murks vorprogrammiert, sowas gehört vorher geplant *grmpf*

    Wo geht die Folie hin?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Gießen
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    55
    Mein Bauleiter hat ja den beschriebenen Aufbau vorgeschlagen. Die Folie geht nur bis kurz vor die Anputzschiene (1. Bild). Sollte die Folie komplett erneuert und die Nische neu verputzt werden? Wen kann man noch hierzu fragen, wenn der Ansatz meines Architekten (=Bauleiter) nicht richtig ist? Die Nischen müssen ja irgendwie dicht werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    die informationen kommen tröpfchenweise - aber sie kommen ..
    wenn der architekt auch bauleitet, wird er wohl auch ausgeschrieben
    und zuvor werkgeplant haben. manche verwechseln werkplanung
    mit blubberstunde, aber dein architekt hat das notwendige sicher
    aufgezeichnet. wenn das falsch ist, muss er´s richtig machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Dann frag Deinen Architekten mal, wo denn das Wasser von der Folie aus hin soll?
    Wen kann man noch hierzu fragen, wenn der Ansatz meines Architekten (=Bauleiter) nicht richtig ist?
    <dann zeig doch mal die Ansätze = Zeichnungen! (Aber bitte ohne Namen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Gießen
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    55
    Hier meine Skizze der jetzigen Situation und der geplanten Ausführung. Wie gesagt, momentan endet die Membran etwa 3-4 cm vor der Anputzschiene.Schnitt.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen