Ergebnis 1 bis 13 von 13

An die Holzfachleute - Suche graues Holz

Diskutiere An die Holzfachleute - Suche graues Holz im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angstellter
    Beiträge
    356

    An die Holzfachleute - Suche graues Holz

    Hallo,

    ich bin für unseren Mauerhandlauf auf der Suche nach Holz.

    Ich interessiere mich für ein geeignetes Holz mit Graustich.

    Weil ich leider nicht viel Ahnung von Holz habe, suche ich nach Rat.

    Gedacht hatte ich an Akazie. Hatten vor einiger Zeit in einem Bettenlager einen Akazientisch gekauft. Der ist schön holzig mit grau. Die Akazie vom Tischler für den Mauerhandlauf jedoch rot.

    Könnt ihr mir Tipps geben welches Holz gräulich ist oder auf welche Art es behandelt werden muss um ein grau zu erhalten?

    Es soll schon noch den Braunton haben. Aber insgesamt einen Graustich.

    Ich hoffe ihr könnt weiterhelfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. An die Holzfachleute - Suche graues Holz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Nord NRW
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    71
    Wie wäre es mit Lärche, die bekommt mit der Zeit einen Silberstich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    Die Akazie vom Tischler für den Mauerhandlauf jedoch rot.
    könnte an begriffverwechslungen zwischen akazien und robinien liegen , die letzteren sind keine , werden aber so genannt und haben graues holz ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Ähm, Robinie hat helles-gelbliches bis grünes Holz, je nachdem ob Splint oder Kernholz, wird sie trocken geht es in`s Braun über. Erst mittels Verwitterung bekommt Robinie eine grau-silberne Patina, ähnlich wie zb Lärche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    das grüne an der robinie sind die blätter , das holz sind die dicken stengel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Achso, und ich wunder mich schon wieso bei mir fast alles Holz grün ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angstellter
    Beiträge
    356
    Vielen Dank für die Antworten.

    Das Holz wird im Innenbereich genutzt und wird geölt oder lackiert.

    Rubinie ist uns zu gelb. Wir haben teilweise Eichemöbel die sich durch die Sonne gelblich gefärbt haben. Das gefällt uns gar nicht mehr.

    Hier mal ein Beispiel unseres Tisches (so sollte auch ungefähr der Mauerhandlauf aussehen):

    Name:  IMG_4970[1].jpg
Hits: 2094
Größe:  69.9 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    planfix
    Gast
    wie heißt es immer so schön:
    holz ist ein naturprodukt, unterschiede und anweichungen im farbton, ....

    nimm halt eiche, auch die wird grau, wenn sie verwitert, schau dir doch mal alte unlackierte parkbänke an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angstellter
    Beiträge
    356
    Hallo Planfix,

    aber verwittert denn Holz drinnen???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640
    Acetyliertes Holz (Handelsname Accoya) ist schon relativ gleichmäßig grau und bleibt es auch. Ob es das als Handlauf gibt weiß ich nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von sk8goat
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    BW
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1,208
    Oder mit Vergrauungslasur behandeln.
    Fünktioniert bei Lärche am besten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angstellter
    Beiträge
    356
    Ich werde heute oder morgen mal zu unseren Tischler fahren und mir ein paar behandelte Hölzer angucken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640
    oder Ihr versucht es mal mit meinem Haarshampoo; das scheint auch zu funktionieren. Dauert aber ein paar Jahre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen