Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    speyer
    Beruf
    anlagenmechaniker
    Beiträge
    3

    kläranlagen Grundstück

    Hallo,
    kann mir von euch jemand sagen ob man eine alte kläranlage als baugrundstück für ein Einfamilienhaus erwerben kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. kläranlagen Grundstück

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    erwerben kannst du alles, wenn du es bezahlst. klär mit dem zuständigen amt ab, ob und wie du bauen kannst. gibt es denn schon einen b-plan dafür?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    speyer
    Beruf
    anlagenmechaniker
    Beiträge
    3
    Ich glaub eher nicht. Die 2 Grundstücke/ kläranlagen die ich im auge habe sind schon ein paar jahre außer Betrieb. Ich wollte nur mal wissen ob es generell möglich ist bevor ich aufs Amt renne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Die Entsorgung/der Abbruch der alten Kläranlagen ist schon erledigt?
    Baugrunduntersuchung auf "Altlasten" erfolgt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,090
    Bei solchen Grundstücken immer eine Schadstofffreiheit des Bodens bestätigen lassen. Sie wären nicht der erste der eine umfangreiche Bodensanierung durchführen lassen muß. Bei einer Kläranlage werden die meisten Belastungen biologisch abbaubar sein, aber sobald andere Schadstoffe ins Spiel kommen...
    Auch sind die Kosten für den Abbruch der Becken nebst dem verfüllen der entstandenen Löcher nicht unerheblich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    speyer
    Beruf
    anlagenmechaniker
    Beiträge
    3
    Ja das hab ich mir auch schon gedacht. Danke schonmal für die antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen