Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kellertrocknung durch Ventilatoren beschleunigen

Diskutiere Kellertrocknung durch Ventilatoren beschleunigen im Forum Bauphysik allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    352

    Kellertrocknung durch Ventilatoren beschleunigen

    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Bautrocknung: Bei meinem Rohbau (Poroton T8 und Innenwände aus Planziegeln) ist seit Anfang der Woche das Dach drauf, im Erd- und Obergeschoss sind die letzten Wochen die Wände auch gut getrocknet (bis in Raum in dem mir die Bauarbeiter die Steinsäge ausgeleert haben...).
    Nur der Keller will einfach nicht trocken werden, da hier nur zwei kleine Fenster, das Treppenloch und keine Türen vorhanden sind findet kaum Querlüftung statt. Im Keller standen mehrere Wochen einige cm Wasser (Weisse Wanne, hält "leider" dicht ), dementsprechend sind die Wände bis fast 2 m vollgesaugt.
    Die Fenster kommen Anfang September, würde es bis dahin etwas bringen wenn ich große Axialventilatoren im Keller aufstelle um für Umwälzung zu sorgen? Wenn die Fenster dann drinnen sind in Verbindung mit Entfeuchtern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellertrocknung durch Ventilatoren beschleunigen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    633
    Ich habe das so gemacht. Dazu im Winter geheizt.

    Denk an die etwas höheren Kosten, die evtl. nicht kalkuliert sind.

    Diese amortisieren sich jedoch durch einen ggf. früheren Einzug.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen