Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    D
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    18

    Anschlagwinkel in Garage

    hallo forianer,

    wir bekommen demnächst estrich in unsere garage gelegt. da unter der garage wohnraum ist, müssen zunächst 12cm styrodur gelegt werden und anschl. kommen dann 5cm estrich drauf.
    jetzt hat uns der estrichleger empfohlen einen verzinkten anschlagwinkel an der garagenöffnung zu montieren, damit wir eine saubere kante bekommen. vereinfacht ihm sicherlich auch das estrichlegen und von der anderen seite kann dann gegengepflastert werden.

    wollte jetzt beim eisenhändler einen verzinkten winkel ordern. problem dort ist allerdings, dass man mir sagte, dass es nur einen 15cm hohen winkel gibt und wir ja eigentlich 17cm benötigen. sei aber kein problem, ich solle einfach den winkel 2cm unterfüttern und dann passt es auch.
    geht das so einfach und wenn ja...mit was unterfüttere ich das idealerweise?
    weitere frage....wenn unterfüttern kein problem ist....könnte man dann auch 7cm unterfüttern und würde einen 10x10cm winkel anstatt 15x15cm winkel nehmen...oder wäre das am falschen ende gespart?

    danke euch für eure meinung!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anschlagwinkel in Garage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    feelfree
    Gast
    Parken Autos in der Garage? Könnte spannend werden für den Estrich....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    D
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    18
    ...aber klar! ist ja auch für eine garage nicht untypisch! ;-)
    bedenken wg dem styrodur & estrich?
    wurde ich ebenfalls bereits mit konfrontiert und habe ich auch entsprechend nachgehakt.
    man sagte mir, dass dies kein problem sei, da man a) 2x 6cm lagen nimmt und b) der estrich mit 5-8cm draufkommt und aufgrund des gewichts des estrichs es zu keinen problemen führen wird....!
    letztlich muss ich mich da auf die aussagen der experten verlassen. denke mal, dass der estrichleger hier auch einhaken würde, wenn er probleme sehen würde....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn wohnraum unter der garage ist, würde ich auch über eine abdichtung nachdenken. mit dem winkel schaffst du dir eine 1a wärmebrücke. mit einer abdichtung innen und außen (gehört auch dahin) muss das detail sauber geplant werden. einfach drauf losmachen taugt nix.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Und ich würde den Winkel aus Edelstahl machen lassen, nicht aus verzinktem Stahl... (Hab hier die verzinkten Winkel schon austauschen lassen nach 20 Jahren...)

    Das so eine Garage abgedichtet gehört ist doch selbstverständlich oder??? Das muß genauso dicht sein wie ein Flachdach...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen