Ergebnis 1 bis 6 von 6

Holzträger Pfette ausklinken?

Diskutiere Holzträger Pfette ausklinken? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Troisdorf
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    1

    Holzträger Pfette ausklinken?

    Wir haben in unserer Garage (Altbau) drei neue Pfettenbalken 12x30cm, jeder ungefähr 5,50m lang, einbauen lassen (der alte war zu schwach).
    Soweit, so gut.

    Leider hat sich nun während des Einbaus unseres neuen Garagentors ergeben, dass die Laufschiene für den Torantrieb mit einem der neuen Pfettenbalken kollidiert.
    Dies wurde beim Aufmessen der Garage für das Tor leider übersehen. :-(

    Ich muss also einen der drei Balken in der Mitte unten auf ca. 10x10cm „ausklinken“, damit die Laufschiene da durch passt.

    Wie kann ich dieses Problem fachgerecht lösen?

    Ich habe bereits einen Statiker hinzugezogen, hätte aber gerne noch mehr kreativen Input.

    Danke vorab an die Experten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzträger Pfette ausklinken?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    was sagt denn der hinzugezogene?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    was sagt denn der hinzugezogene?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Balken lassen, konv. Garagentor raus, Rolltor rein, Lehrgeld bezahlen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,147
    Erst stärkere Balkjen nehmen um sie dann wieder zu schwächen??? Es sollte generell kein Balken im Tragwerk nachträglich geschwächt werden, zumal in den seltensten Fällen überdimensioniert wurde.
    Warten Sie ab was der Statiker sagt. Gegebenenfalls müssen sie sich mit alternativen zum Tor anfreunden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Kreative Idee:

    Profilstahl (Form, Grösse & Querschnitt vom TWP errechnen lassen) an den Balken anbringen. Verbindung mit den vom TWP festgelegten Schrauben oder Bolzen. Ggf zusätzlich mit Dübeln.

    Mit Dübeln sind nicht die Erzeugnisse von Fischer, Upat, Würth & Co gemeint. TWPs wissen, was damit gemeint ist!

    Kreativ genug?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen