Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Außenputz auf Betonwand - Risse

Diskutiere Außenputz auf Betonwand - Risse im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    St. Georgen / Grieskirchen
    Beruf
    IT-Projektleiter / Softwareentwickler
    Beiträge
    31

    Außenputz auf Betonwand - Risse

    Hallo,

    habe eine 17m lange Mauer, die zwar in zwei Teilen geschalt wurde, allerdings wurde keine Dehnungsfuge integriert. (Selber gebaut).
    Vor dem Außenputz gab es seitens der Putzfirma noch eine Besichtigung, und abklärung was alles noch zu machen ist.
    Die Mauer wurde hier nicht erwähnt. Penible andere Stellen sehr wohl (Feuchte Problem bei Fertigteilstiege) etc.
    Nun ist der Außenputz auf der 1m hohen Mauer drauf, und bekommt genau in dem Bereich der zwei Teile wo ein Aluminium mit Eisen runtergebogen wurde, einen Riss.
    Seitens der Putzfirma wurde mir bestätigt, dass das nicht deren Verschulden ist, und Sie auch nicht für den Schaden aufkommen.

    Meine Frage:
    Muss eine Putzfirma nicht vorher so etwas aufzeigen und mich aufklären? Wurde ja bei allen anderen Sachen auch gemacht.

    Wie kann ich den Schaden beheben? Die Firma meint mit einer Flex die 25cm dicke Mauer durchtrennen und mit Acryl abdichten !??!

    Bitte um Hilfe.
    danke,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Außenputz auf Betonwand - Risse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    foddo?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    St. Georgen / Grieskirchen
    Beruf
    IT-Projektleiter / Softwareentwickler
    Beiträge
    31
    Foddo???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Foddo?

    = Fotografie der Mauer/des Schadens/... machen und hier einstellen

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    St. Georgen / Grieskirchen
    Beruf
    IT-Projektleiter / Softwareentwickler
    Beiträge
    31
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    und wo ist der riss auf der langen wand? der riss ist horizontal oder vertikal?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    St. Georgen / Grieskirchen
    Beruf
    IT-Projektleiter / Softwareentwickler
    Beiträge
    31
    vertikaler riss, exakt in der mitte, dort wo nach dem ersten teil betonieren, der zweite durchgeführt wurde. (eisen verbindung wurde über so eine alu schiene einbetoniert, damit später weiter gearbeitet werden konnte).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    vertikaler riss, auf den fotos horizontal!

    was hat alu im beton zu suchen? wenn alu im beton ist, dann sehe ich den fehler erst einmal nicht beim verputzer!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Inkognito
    Gast
    Zitat Zitat von klaus111 Beitrag anzeigen
    eisen verbindung wurde über so eine alu schiene einbetoniert, damit später weiter gearbeitet werden konnte
    Meinen Sie vielleicht einen Rückbiegeanschluss? Haben Sie davon ein Foto oder einen Namen (z.B. auf der Rechnung)? Oder wurde das wirklich selber zusammengeschustert und wirklich Aluminium verwendet?

    Welche Längsbewehrung ist in der Mauer? Auf was steht die Mauer?

    PS: Alu hat im Beton nichts verloren, a) reagiert Aluminium im alkalischen Millieu und b) der Wärmeausdehnungskoeffizient ist relevant anders, der von Betonstahl und Beton ist hinreichend ähnlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    St. Georgen / Grieskirchen
    Beruf
    IT-Projektleiter / Softwareentwickler
    Beiträge
    31
    Fundament in einem betoniert. Ich kann nur beschreiben was hier zwischen den beiden Bereichen der Mauer betoniert wurde: Es wurde eine Mauer auf 7m geschalt, und auf der Seite wo die Mauer weiterverläuft eben so eine Aluminiumschiene mit Eisen eingebaut. Nach dem Ausschalen wurde dann das Eisen in die nächste Betonwand gebogen, und diese auch geschalt und betoniert. Im Endeffekt habe ich ein 2mm Aluminum drinnen und eben die Eisen haken, die beide Teile halten. keine dehnfuge oder dergleichen!
    Riss ist vertikal, Fotos sind nur horizontal. Erkennbar an den Granit Platten wo oben und unten ist.

    Hätte mich der Putzer aufmerksam machen müssen bevor er das verputzt?
    danke,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    spannende frage, ob der putzer betontechnologie zusammen mit aluminium beherrschen muss. das ist eher eine juristenfrage. ich bin mir sicher, dass kein aluminium eingebaut wurde, eher ein verzinktes blech als bewehrungsanschluss für den weiteren betonieranschluss. damit hast du eine fuge, an der der beton reißt und der riss sich auch im putz abzeichnet. da gehört dann ein putzprofil rein, welches die betonfuge überbrückt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    St. Georgen / Grieskirchen
    Beruf
    IT-Projektleiter / Softwareentwickler
    Beiträge
    31
    ja, du hast recht, das ist wirklich nur ein verzinktes blech gewesen für einen bewehrungsanschluss.

    d.h. die Putzfirma hätte mich da nicht aufmerksam machen müssen? Muss ich nun den ganzen Putz der ganzen Mauer runter geben, und ein Putzprofil rein geben? Habe noch eine Seite nicht verputzt von der Mauer. Hilft mir das irgendwie? Das Fundament ist allerdings in einem betoniert worden... hab ich hier nicht auch ein Problem?
    danke,
    Klaus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ob der putzer hätte sagen müssen oder nicht, kann ich erst einmal nicht beantworten, war das blech denn zu sehen vor arbeitsaunahme? wenn die andere seite noch verputzt werden soll, kannst du das ja richtig machen lassen. zur reparatur des bestands solltest du den putzer ansprechen, ob er die schien inclusive beiputz hinbekommt. biete ihm erst einmal die sowiesokosten der putzschiene an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    St. Georgen / Grieskirchen
    Beruf
    IT-Projektleiter / Softwareentwickler
    Beiträge
    31
    naja nachträglich werde ich die wand auch nicht auftrennen können oder?
    oder meinst du, die schiene in den riss einzuputzen?
    laut bausachverständiger (kurz mal tel.) muss bei der abnahme vor putz genau sowas geklärt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    schöne aussage vom sachverständigen, wer hat denn die bauleistung abgenommen?

    hat der putzer das metall sehen können vor arbeitsaunahme?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen