Ergebnis 1 bis 9 von 9

Rohbau kaufen, der bereits seit 10 Jahren steht?

Diskutiere Rohbau kaufen, der bereits seit 10 Jahren steht? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    92533
    Beruf
    Krankenschwester
    Beiträge
    5

    Rohbau kaufen, der bereits seit 10 Jahren steht?

    Liebe Mitglieder,

    ich benötige Eure Hilfe.

    Ich habe ein Grundstück mit bereits bebautem Rohbau in Aussicht. Dieser Rohbau wurde bereits im Jahre 2001 begonnen und ist als Rohbau "fertig" gestellt. Es ist ein Dach drauf, Fenster sind drin, Elekektrik nehme ich an, da bereits Steckdosen da sind und überall Kabel raushängen. Wasserleitungen und so sind auch da. Von außen fehlt der Putz und die Aussentreppe und innen ist alles roh. Das was ich als Laie sehen konnte sind, das die Wände alle trocken sind. Das Haus ist unterkellert und hat eine Garage für 2 Fahrzeuge.

    Die Gründe warum das Haus nicht fertig gebaut wurde liegt wohl daran, daran das es beim Bau zu Auseinandersetzungen mit den Nachbarn gab.

    Ist es Sinnvoll solch einen Rohbau zu kaufen und fertig zu stellen? Als was zählt denn dieser Rohbau? Neubau oder Altbau? Gibt es Förderungen? Auf was muss ich achten? Gibt es Abschreibungen beim Haus im Sinne darauf das es solange leer steht?

    Das Haus hat Keller, Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss, ist ziemlich groß - Schätze mal ca. 180m2 Wohnraum. Mit welchen Kosten muss ich rechnen für die Fertigstellung? Muss ich auch noch mal den Notar bezahlen?

    Haben sich die Richtlinien geändert von damals bis heute? Muss der Rohbau von irgendjemand ,,abgenommen" werden?

    Ich habe leider keine Ahnung von all dem Zeug, will aber auch nicht voll in die Sch... greifen und hinterher vor dem Nichts stehen.

    Hierbei handelt es sich um ein Massivhaus. Stein auf Stein gebaut.


    Bitte darum soviel Hilfe und Anregungen zu bekommen, dass ich eine Richtlinie habe und weiß worauf ich mich einlasse. Was ist wichtig und worauf sollte ich unbedingt achten?

    Vielen Dank für ihre Hilfe im voraus...

    Kattanerin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rohbau kaufen, der bereits seit 10 Jahren steht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Großmugl
    Beruf
    regeltechniker/operater
    Beiträge
    883

    Rohbau kaufen, der bereits seit 10 Jahren steht?

    *Autsch*

    Wenn der Vorbesitzer bereits aufgegeben hat, weils dem Nachbar nicht passt, ist mal Vorsicht angesagt...

    Die Substanz kann man nur vor Ort begutachten- mit geeigneten Sachverständigen- alles andere ist gleichzusetzen mit Kafeesudlesen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    1) Frage: Ist das Thema Nachbar baurechtlich gelöst? (Menschlich wird das nicht lösen sein)
    2) Frage: Substanz i.O.?
    3) Frage: Hat die Baugenehmigung unabhängig vom Theater mit dem Nachbarn noch Bestand oder ist die durch den jahrelangen Stillstand untergegangen?
    4) Frage: Was muss investiert werden, um Dämmung, Heizung, Elt, Sanitär auf den Stand der heute gültigen Vorschriften hochzurüsten?
    5) Frage: Rechnet sich die Nummer dann noch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    92533
    Beruf
    Krankenschwester
    Beiträge
    5
    Einen Sachverständigen habe ich schon im Kopf geplant.

    Mit den Nachbarn ging es wohl darum das es zu Nah an den anderen Grundstücken war und das dieses Haus den anderen die Aussicht und Sonne genommen hat. Im Gespräch mit den Nachbar wären Sie froh, wenn das Haus gekauft wird. Der Besitzer hat sich seit Jahren nicht mehr blicken lassen und dieser Rohling ist in der Optik nicht gut für die anderen Anlieger.

    Könnte es noch anderen Gründe geben, warum ein Bau gestoppt wird? Am finanziellen kann es nicht liegen, das der Besitzer nicht gerade Arm ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    als erstes musst du klären, wie es amtlich aussieht, baugenehmigung ist wahrscheinlich verfallen, da seit 10 jahren eine abnahme überfällig ist. neue genehmigung, nachweis enev neu?

    gibt es ein neutrales wertgutachten des gealterten neubaus mit einer schätzung an notwendigen investitionen, wenn ja, prüfen lassen. für deine entscheidung brauchst du eigenen sachverstand, der muss bezahlt werden, auch wenn du nicht kaufst, dann wurdest aber richtig beraten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    92533
    Beruf
    Krankenschwester
    Beiträge
    5
    1. Soviel ich weiß, ist die Sache geklärt wurden. Beim Grundbuchamt oder so.
    2. ich kann nur von außen sagen, dass ich es trocken finde, es sind keine Ablagerungen zusehen, Holzbalken vom Dach sind optisch i.o. Und im Bodenbereich zu den Kellerfenstern passt es auch.
    3. kann ich nicht beantworten, dass weiß ich nicht
    4. Außenwand müsste glaub ich gedämmt werden und die Fassade gestrichen werden und eine Treppe gebaut werden. Fenster und Türen sind vorhanden.. Von Innen müsste dann halt noch alles gemacht werden. Elektrik liegt und ob bereits eine Heizung vorhanden ist kann ich nicht sagen, nur das bereits Heizkörper deponiert sind sowie Innentüren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    92533
    Beruf
    Krankenschwester
    Beiträge
    5
    Baugenehmigung? Aber es ist ja bereits gebaut wurden. Ändert sich diese, wenn der Bau bereits begonnen wurde? Sachverständigen würde ich zu Rate ziehen. Es gibt kein Gutachten - eventuell wenn der Kaufpreis endgültig feststeht. Zählen die Grundstückswerte von damals oder die von heute?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    92533
    Beruf
    Krankenschwester
    Beiträge
    5
    Lohnt sich nun der Rohbau?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Woher sollen wir das denn wissen???

    Was kost die Hütte + was musst Du reinstecken = Kosten.
    Sind die Kosten geringer als ein Neubau, könnte es sich "lohnen". Sind sie höher, wird es wohl keinen Sinn machen!

    Baugenehmigung? Aber es ist ja bereits gebaut wurden. Ändert sich diese, wenn der Bau bereits begonnen wurde?
    Nö, aber die Dinger sind zeitlich begrenzt. Wenn ein Bau so lange liegt, kann es sein, dass die erlischt! Du kannst ja heute auch keinen Bau mehr mit einer "Baugenehmigung" von Napolen oder dem ollen Fritze fertigstellen!
    Sachverständigen würde ich zu Rate ziehen.
    GUT!
    Es gibt kein Gutachten - eventuell wenn der Kaufpreis endgültig feststeht.
    Was soll es dann noch???
    Zählen die Grundstückswerte von damals oder die von heute?
    Natürlich die von heute!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen