Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4

    Partielle Geschossdeckendämmung sinnvoll?

    Hallo,

    in meinem mehrstockigen Gründerzeit-Haus habe ich im 1. OG die abgehängten Decken entfernt, um die originalen Stuckdecken freizulegen. In zwei Räumen (Küche und Bad) sind jedoch keine Stuckdecken mehr vorhanden. Ist es sinnvoll, hier zwischen der alten Putzdecke und den darunter gesetzten Gipskartonplatten zu dämmen, auch wenn es nur max. 1/3 der Geschossfläche betrifft?

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Partielle Geschossdeckendämmung sinnvoll?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Sind die Räume darüber beheizt? Wenn ja, dann erkenne ich keinen Sinn in einer Wärmedämmung in diesem Bereich. Schalldämmung wäre wieder ein anderes Thema. Je nach Nutzung der Räume darüber sollte man überlegen, ob man so einen Hohlraum unterhalb der Decke nicht doch dämmt um die Schallübertragung zu reduzieren.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von Aries84 Beitrag anzeigen
    In zwei Räumen (Küche und Bad) sind jedoch keine Stuckdecken mehr vorhanden.
    Vermutlich waren dort auch nie welche.

    Ansonsten:
    Was befindet sich oberhalb jener Geschoßdecke?
    Und aus welchem Material ist deren Tragstruktur (Holzbalken, Stahlträger/Stein, Beton)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Vermutlich waren dort auch nie welche.
    Doch, als dort noch Schlafzimmer und Treppenhaus waren.

    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Ansonsten:
    Was befindet sich oberhalb jener Geschoßdecke?
    Und aus welchem Material ist deren Tragstruktur (Holzbalken, Stahlträger/Stein, Beton)?
    Darüber befinden sich andere Wohnräume; es handelt sich durchgehend um Holzbalkendecken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen