Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Projektentwickler
    Beiträge
    1

    Aufdachdämmung und Zwischensparrendämmung, wo kommt die Dampfbremse hin

    Gerne möchte ich unser Dach neu dämmen. Geplant ist eine Aufdachdämmung (120mm) aus Mineralwolle und eine Zwischendachdämmung (160mm) ebenfalls aus Mineralwolle. Braucht Mann bei einer Dampfsperre von innen trotzdem eine Dampfbremse auf der Dachschalung, also zwischen Auf- und Zwischensparrendämmung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aufdachdämmung und Zwischensparrendämmung, wo kommt die Dampfbremse hin

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Normal nicht, du machst nur ein mal die Luftdichtigkeit... Die dafür aber SORGFÄLTIGST
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Lauchhammer
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    2
    Hallo Talibor,

    ich wollte vor geraumer Zeit auch das Dachdämmen angehen und bin bei der Info/Hilfesuche auf ein nettes Tool gestoßen: http://www.dach.de/tools/3d-dachdaem...chtig-daemmen/ Da kannst du dir die einzelnen Schritte anschauen und bekommst Infos zum Dämmen.

    Viel Erfolg,
    Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen