Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellter
    Beitrge
    53

    bersichtliche Liste von typischen Baumngeln und Bauproblemen (kleine und groe)

    Hallo,

    jeder der schonmal ein Haus gebaut hat kann doch bestimmt eine ganze Menge von kleinen und groen Baumngeln oder Bauproblemen aufzhlen, die er an seinem Bau erlebt hat. Mit einer solchen stichpunktartigen Zusammenstellung knnen auch zuknftige Bauherren sicher einiges selbst sehen und wissen besser, worauf zu achten ist. Diskussionen ber die Mngel oder Schwere sollen erstmal egal sein. Ihr seid also alle eingeladen, einfach mal in kurzen Stichpunkten eure Bauerfahrungen aufzuschreiben.

    Ich mach mal den Anfang:

    1. Filigrandecke ist beim Verlegen quer gerissen.
    2. Versorgungsanschlsse wurden seitenverkehrt in die Bodenplatte gebaut. (Vermutlich beim Betongieen den Plan falschrum gehalten)
    3. Architekt hat in den einzelnen Geschossen den Schornsteinschacht nicht an die gleiche Stelle gemacht, also nicht bereinander.
    4. Estrich ist zu dick gegossen und die Fubodenheizung bekommt den Boden daher nicht richtig warm
    5. Der mit dem Handwerker vereinbarte Preis war ein Nettopreis (hat er mir aber leider nicht gesagt). Auf der Rechnung war es demzufolge 19% teurer.
    6. Im Badezimmer wurden anstatt grner Rigips-Platten (fr Feuchtrume) die weien verwendet.
    7. Dehnungsfugen der Flieen in den Fubodenkanten sind zu klein. Es entstehen daher Spannungen.
    8. Dachrinne wurde zu klein dimensioniert. Wenn es gut regnet und mal ein paar Bltter drin liegen, luft es schnell ber.
    9. Fr den Wasseranschluss im Garten wurde der Absperrhahn+Lftungsventil vergessen. Somit kann man den Wasserhahn im Winter nicht entleeren.

    ich freue mich auf eure Sachen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. bersichtliche Liste von typischen Baumngeln und Bauproblemen (kleine und groe)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beitrge
    1,908
    Ich ahne schon, dass man sich eher auf deine Punkte einschieen wird, denn da zuckts mir auch schon in den Fingern... aber gut, bleiben wir beim Thema:
    mal sehen was ich noch zusammenbekomme:

    1. Wasseranschlsse und Elektrodose im Aussenbereich zu nah beieinander
    2. Schlechte Koordination Dachbodenausbau und Estricheinbau (Baufeuchte,Dampfbremse ...)
    3. Leitungskreuzungen im Fussbodenaufbau durch Planer unbercksichtigt (E-Technik & Haustechnik)
    4. Ziegeldecke falsch gedreht eingebaut. (Man muss wirklich JEDEN Tag alles berprfen!)
    5. Aussenzapfstellen der Zisterne werden wie gewnscht frostsicher ausgefhrt, die Frischwasserzapfstelle in
    der Garage muss dennoch abgelassen werden im Herbst
    6. Fundamente der Fertiggaragen sollten przise geplant und ausgefhrt sein. Ggf. mit dem spter zu pflasternden Stein die
    Hhenlinien versuchen darzustellen...
    7. Bevor ein GEwerk abgenommen wird, hat der darauf Folgende HW es in Augenschein zu nehmen und zu dokumentieren dass keine Bedenken
    angemeldet werden.
    8. Wer ne Schlurechnung stellt, bekommt ne Schlusszahlungserklrung!
    9. Alle Anschlsse die mglich sind auch in die Bude legen. (Kabel, Telefon, Gas evtl. zu teuer ) auch wenn heute nicht bentigt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beitrge
    34,325
    Ich mach die Liste ganz kurz

    Jedes Bauteil mit allen nur erdenklichen falschen Verarbeitungsweisen!

    Das ist die mgliche Mngelliste.

    Es gibt Mngel bei denen man gar nicht glaubt, dass sie gemacht werden knnen, die aber doch real gemacht werden!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beitrge
    1,908
    Zitat Zitat von Ralf Dhlmeyer Beitrag anzeigen
    I
    Es gibt Mngel bei denen man gar nicht glaubt, dass sie gemacht werden knnen, die aber doch real gemacht werden!
    Das ist dann wohl die Erkenntnis des Tages. Ein wenig Murphy steckt doch in jedem von uns ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverstndiger f. Schden an Gebuden
    Beitrge
    5,300
    Zitat Zitat von Carstensson Beitrag anzeigen
    jeder der schonmal ein Haus gebaut hat kann doch bestimmt eine ganze Menge von kleinen und groen Baumngeln oder Bauproblemen aufzhlen, die er an seinem Bau erlebt hat. Mit einer solchen stichpunktartigen Zusammenstellung knnen auch zuknftige Bauherren sicher einiges selbst sehen und wissen besser, worauf zu achten ist. Diskussionen ber die Mngel oder Schwere sollen erstmal egal sein. Ihr seid also alle eingeladen, einfach mal in kurzen Stichpunkten eure Bauerfahrungen aufzuschreiben.
    Die Experten hier bauen meist schon lange und haben eine lange Latte an mehr oder weniger folgenreichen, teuren, rgerlichen, lebensgefhrlichen Fehlern erlebt. Diese in Listen zusammenzufassen ist zwar einerseits ganz lustig, wird aber auch auf lange Sicht niemanden wirklich helfen. Entprechende Listen fr Spezialisten / Baupraktiker existieren schon lange, bspw. in Buchform mit so schnen Titeln wie "Schwachstellen XXX, Band 27", "aus der Praxis des Sachverstndigen fr XXX", "xxx richtig planen und ausfhren", "richtig bauen", "Detailatlas XXX" (wobei diese dann gleich die richtige Vorgehensweise zeigen), etc.pp..

    Solche Listen selbst aufzustellen ist eine schne und sicherlich auch erfllende Ttigkeit, doch birgt sie auch das Problem, dabei immer nur Einzelflle zu dokumentieren, die sehr unterschiedliche Rahmenbedingungen haben und sich immer nur sehr eingeschrnkt auf hnliche Flle bertragen lassen - wenn denn die Rahmenbedingungen ber alle dokumentiert und die Fehlerursache berhaupt sicher dokumentiert wird. Auerdem ndern sich Bauregeln, Bauarten und Baustoffe stndig, so dass, was gestern noch richtig war heut schon nicht mehr funktioniert. Eine solche Liste msste kontinuierlich gepflegt werden. Fr den Einzelfall gibt es immer nur wenige richtige Mglichkeiten, aber unendlich viele falsche. Checklisten aufzustellen haben schon viele angesehene Profis versucht (bis hin zu der im "Neufert"), ausreichen tun sie nie und werden dabei auch noch so lang, dass es unendlich Zeit frisst, sie abzuarbeiten. Jahrzehnte Erfahrung von engagierten Profis lassen sich dadurch nicht ersetzen, Sammlungen und Listen wiegen sogar in falscher Sicherheit.

    Ich finde Dein vorgeschlagenes Unterfangen zwar ganz lustig und eine tolle Beschftigung fr leute die 'mal gebaut haben, aber ncith wirklich hilfreich - jedenfalls gemessen am Aufwand.
    Gendert von Skeptiker (19.08.2013 um 14:34 Uhr) Grund: Betonung des wesentlichen Textes
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beitrge
    4,752
    6. Im Badezimmer wurden anstatt grner Rigips-Platten (fr Feuchtrume) die weien verwendet.
    den streiche ich von der Liste-- kein Mangel

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    MoRBe
    Gast
    Zitat Zitat von Peeder Beitrag anzeigen
    den streiche ich von der Liste-- kein Mangel

    Peeder
    ist aber nicht totzukriegen dieser Irrtum
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellter
    Beitrge
    53
    Nach einer Antwort leider schon vom Thema abgekommen. Ja, wir wnschen uns konkrete Einzelflle. So wie von coroner.
    Keine dicken Bcher, keine allgemeinen Tipps, keine Sprichwrter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Nrnberg
    Beruf
    Angestellter
    Beitrge
    632
    Zitat Zitat von Carstensson Beitrag anzeigen
    Hallo,


    8. Dachrinne wurde zu klein dimensioniert. Wenn es gut regnet und mal ein paar Bltter drin liegen, luft es schnell ber.
    Ich wusste gar nicht, dass hier ein Mangel sein kann.

    Als es gerade regnete, hat links und rechts des Rinnenablaufs meines Pultdachs der Regen sowas von gegen die Fassade geknallt, dass ich direkt nachgeschaut habe, was da los ist. Hab doch erst vor 2 Wochen die Regenrinne gereinigt und Herbst mit fallenden Blttern kommt doch erst....

    Wer ist denn fr die korrekte Planung / Ausfhrung verantwortlich? Wie berechnet man das.

    Letztendlich ein weiterer Anhaltspunkt fr Fehlplanung. Wre dann Punkt 77 und 78 in Deiner Liste.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hckeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beitrge
    11,917
    Zitat Zitat von Carstensson Beitrag anzeigen
    5. Der mit dem Handwerker vereinbarte Preis war ein Nettopreis (hat er mir aber leider nicht gesagt). Auf der Rechnung war es demzufolge 19% teurer.
    Das ist das Beste was dir passieren kann!

    Man kann einem Endverbraucher keinen Nettopreis sagen da dieser Preis immer der ENDPREIS ist. Also Brutto...

    Die Mehrwertsteuer htt er sich vom Urlaubsgeld absparen knnen wenn du es geschickt gemacht httest...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverstndiger f. Schden an Gebuden
    Beitrge
    5,300
    1. ist (breitenabhngig) meist keine Funktionsbeeintrchtigung und kein Mangel, sondern eine zu tolerierende "Nebenwirkung" dieser Bauart.
    ...
    4. Ob genau dies wirklich die Ursache des Mangel ist, wre zu klren. Fubodenheizungen sollen keine warmen Fubodenoberflche erzielen, sondern den Raum auf die vereinbarte Temperatur bringen. Ist dies nicht der Fall, so sind eher andere Ursachen zu vermuten wie zu geringe Vorlauftemperatur, zu geringe Durchflumenge, zu groer Verlegeabstand der Heizleitungen, zu schlechte Hllflchendmmung, oder schlicht ein Berechnungsfehler bei der Heizlastermittlung.
    ...
    6. wurde schon korrigiert
    ...
    9. Der Fehler ist allgemeiner die fehlende Frostbefestigkeit der vorhandenen Konstruktion. Es wre grundstzlich auch eine frostbestndige Zapfstelle mglich gewesen.

    So, von 9 vermeintlichen Mngeln sind also 3 schon 'mal keine. Viel Spa beim weiteren Sammeln!
    Gendert von Skeptiker (19.08.2013 um 15:56 Uhr) Grund: Grammatik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellter
    Beitrge
    53
    Leute, Ich habe um eure Baumngel und BauPROBLEME gebeten, NICHT um Kommentare und Mutmaungen zu meinen Beispielen!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Mnchen
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernnftiges gelernt
    Beitrge
    2,897
    ich finds lustig und interessant...daher auch meine die ich noch im Kopf hab:

    - "eingefallene" Ste nach Spachteln der Filigrandecke
    - Traufengitter nicht von Holzspnen gereinigt (mein Lieblings"mangel" den der SV festgestellt hat , htte nie gedacht, dass das als Mangel gilt)
    - Eckventile fr Waschtische zu hoch gesetzt
    - HLB falsch, daher Heizung berdimensioniert -> wurde getauscht
    - div. Putzfehlstellen
    - Perimeterdmmung in den Lichtschchten nicht verputzt
    - Beschriftung und Suberung Keizkreisverteiler (mein zweiter Lieblingsmangel)
    - Aufhebesicherungen Lichtschacht fehlen
    - berstehende Stufe Treppe/Parkett

    und einiges an Kleinzeug wie fehlende Abdeckungen der Fensterschlitze...

    whrend dem Bau:
    - Wassereinbruch nach Starkregen, da Dach nicht fertig gedeckt (Spenglerarbeiten nicht fertig). Aussenziegel & Innenputz teilweise durchfeuchtet.
    - Deckenbohrungen fr Lftung wurden in den Filigrandecken falsch vorgefertigt (die haben einfach die Ebenen verwechselt: Bohrungen fr KG Decke, wurden fr EG Decke durchgefhrt. Wrs mir bei der KG Decke nicht aufgefallen (weil sie da fehlten), wrs auch in den anderen Geschossen ab Werk falsch betoniert worden.


    nebenbei: Schluzahlungserklrung durch nur bei VOB...bei BGB "hilft" das doch nix, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beitrge
    34,325
    Zum wiederholten Male fr den Nutzer Carstensson - hier bestimmen nur die Mods (und auch das nur nach Regeln), ab wann eine Antwort nicht in einen Strang gehrt.

    Wenn Du jemandem vorschreiben willst, was er Dir zu antworten hat, dann musst Du einen Autor bezahlen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Kaufmann
    Beitrge
    663
    9. Fr den Wasseranschluss im Garten wurde der Absperrhahn+Lftungsventil vergessen. Somit kann man den Wasserhahn im Winter nicht entleeren.

    Zitat Zitat von Skeptiker Beitrag anzeigen
    9. Der Fehler ist allgemeiner die fehlende Frostbefestigkeit der vorhandenen Konstruktion. Es wre grundstzlich auch eine frostbestndige Zapfstelle mglich gewesen.
    Wobei du hier falsch liegen knntest, denn eine Auenzapfstelle ist eine saisonal genutzte Zapfstelle und die muss entweder auf dem Weg zu einer regelmig genutzten Zapfstelle eingeschleift werden (tippe mal das wird beim TE nicht der Fall sein), oder eben absperrbar und entleerbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen